Geladene Teilchen in Magnetfeld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bewegte geladene Teilchen (Ionen) werden von einem Magnetfeld abgelenkt. Dieser Vorgang kann physikalisch beschrieben werden.

Das Polarlicht entsteht dann, wenn die Elektronen in Atomen bzw. Molekülen der hohen Atmosphäre durch solche Teilchen angeregt werden und dann die dabei aufgenommene Energie wieder in Form von Photonen abstrahlen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnetfelder lenken Ladungen in Bewegung ab.

Wenn du wissen willst, wie, musst du deine rechte Hand zur Hilfe nehmen. Den Daumen richtest du in Richtung des Stroms aus (technische Stromrichtung), den ausgestreckten Zeigefinger nach dem Magnetfeld (Nord-Süd) und der abgewinkelte Mittelfinger zeigt dann die Richtung der Ablenkung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
31.10.2016, 18:18

Positive oder negative Ladungen...?!?   ;)

0