Frage von mayday777, 51

Gekündigter Stromanbieter zahlt mein Guthaben nicht aus?

Ich war vom 01.04.2015 -31.03.2016 Kunde eines Stromanbieters. Im Verbrauch war ich wohl zu hoch eingestuft, somit ist ein Guthaben von 223,-- € entstanden. Eine Bitte, den Betrag unverzüglich zu überweisen, ignoriert man , ebenso auch die Fristsetzung. Komme ich mit einem Mahnbescheid weiter???

Antwort
von Sartre, 31

2 Möglichkeiten: 1. Wenn du den Anbieter über eine Stromvergleichseite gefunden hast helfen die dir weiter (also Check24, Stromvergleich.de oder Verivox), 2. Wende dich an die Bundesnetzagentur, einfach anrufen, sind freundlich und geht schnell. Dort beschwerst du dich und darauf reagieren Anbieter sehr zackig.

Frage ist aber vorher ob du denn überhaupt zu einer Fristsetzung berechtigt bist oder ob bei Vertragsunterzeichnung geregelt wurde in welcher Zeit Gutschriften erstattet werden.

Antwort
von maggylein, 31

Wie habt ihr euch mit denen in Verbindung gesetzt? Per mail oder Brief Fax oder telefonisch?
Kann nur empfehlen telefonisch da nochmal nachzuhaken...
Bei Briefen oder faxen hat men keinen Ansprechpartner...
Sowas geht normal echt unkompliziert und die Versorger haben normal kein Interesse daran das Guthaben einzubehalten... es sei denn es ist ein kleiner Versorger der gerade kurz vor der Insolvenz steht

Antwort
von werde18, 19

Darf ich fragen welcher Anbieter das war?

Antwort
von Otilie1, 38

drohe außerdem mit dem anwalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten