Frage von Pusare, 20

Gekündigt worden akzeptiert und umziehen?

Ist es möglich nach einer kündigung umzuziehen, von seinem letzten ersparten zu leben und dann hartz vier zu beantragen solang man noch keinen job hat? Bzw. Wie ist man krankemversichert nach einer kündigung wenn man kein hartz vier beantragt

Antwort
von Akka2323, 13

Ohne Hartz4 bist Du nicht krankenversichert oder musst Dich privat versichern. Das kostet. Geh sofort zum Amt.

Antwort
von CharaKardia, 12

Die Krankenversicherung zahlst du selbst (gute 200€) pro Monat. Aber warum sollte man das tun? Sei doch froh, dass du dem Staat nicht auf der Tasche liegen musst.

Antwort
von DerHans, 4

Sobald  du von deiner drohenden Arbeitslosigkeit Kenntnis hast, bist du VERPFLICHTET, dich unverzüglich arbeitssuchend zu melden. Tust du das nicht, hast du gleich die erste Sanktion kassiert.

So lange du keine Leistungen erhältst, musst du deine Krankenversicherung selbst zahlen.

Antwort
von Gimpelchen, 14

Du musst zum Jobcenter....schließlich möchtest Du doch noch Geld bekommen.Dort gibt es auch weitere Ratschläge für dich! 

Antwort
von maroc84, 10

Erst mal solltest du prüfen, ob du nicht einen Anspruch auf AlgI hast. In Europa genießt du Freizügigkeit. Keiner kann dir vorschreiben, wo du leben musst.

Wenn du kein AlgII bezogen hast, kannst du auch vorher verziehen dann aber, wenn du AlgII beziehst, wirst du dir die Zusicherung der Kosten von dem Träger des SGB II einholen müssen, bevor du umziehst.

Du wirst dich, solltest du weder AlgI noch AlgII beziehst selbst versichern! Frage deine Krankenkasse.

Antwort
von Leisewolke, 11

...Wie ist man krankemversichert nach einer kündigung wenn man kein hartz vier beantragt..  Gar nicht

Antwort
von sanni3107, 6

Du bist verpflichtet, nach erhalt deiner Kündigung, dich innerhalb von 3 Werktagen beim Amt arbeitsuchend zu melden! Krankenversichert bist du gar nicht mehr!!

Antwort
von Wladimyr09, 7

Sobald Du von Deiner Kündigung erfährst mußt Du das dem Amt mitteilen.Nur so bist Du weiterhin krankenversichert.Wenn Du dich nicht als arbeitsuchend meldest hast Du Dich um alles selbst zu kümmern und bekommst dann eine drübergebraten wenn Du dann doch Hartz 4 haben willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community