Frage von santati, 23

Gekriselt sehen - kennt das je,amd?

Hallo zusammen, ich bin 18 Jahre alt und trage seit geraumer Zeit eine Brille und bewege mich so um die -1.75 Dioptrien herum, obwohl die Augen schon wieder schlechter geworden zu sein scheinen. Nun zu meinem Problem: mir ist aufgefallen, dass ich bei Dunkelheit gekriselt sehe, d.h. ich sehe wie ein feines TV-Störbild, das wie ein Filter über dem Auge liegt. Wenn ich mich auf diese Pünktchen fokussiere scheint der Hintergrund gar zu verschwinden. Im allgemeinen habe ich das Gefühl abends schlechter zu sehen. Ich habe echt Angst, dass es was schlimmes ist und ich gar erblinden könnte. Ich sehe es auf beiden Augen, wobei es mit Brille feiner wirkt. Hinzufügen sollte ich, dass ich viel Zeit vor Monitoren verbringe und mich selbst durch div. Ängste selbst ziemlich unter psychischen Druck setze. Vielleicht kann mir jemand helfen. :) LG

Antwort
von WhiteLion2468, 7

Gute Frage, also dass du bei Dunkelheit schlechter siehst ist nichts anormales, dass ist bei mir auch manchmal so. Aber wenn deine Augen so schnell schlechter werden und du auch die anderen Probleme hast, würde ich an deiner stelle möglichst schnell mal zum (Augen-)Arzt gehen!

Antwort
von Pazi2711, 10

Naja mein einziger tipp wäre zum augenarzt zu gehen ist immerhin noch am sichersten schätze ich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten