Frage von gta4multiplayer, 213

gekickt von der Rangliste der Polizei Berlin?

Hey liebe Community, habe sowohl den PC, auch den Sporttest bestanden. jetzt bin ich laut Email in der Rangliste, gibt es die Möglichkeit, das ich raus gekickt werden könnte und mich dann nächstes Jahr wieder bewerben muss? oder muss ich einfach nur abwarten bis die "besten" ihre Ausbildung haben und ich dann " an der Reihe bin"?.

Gruß

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 147

Diese Rangliste gilt nur für den nächsten Einstellungstermin. Du kannst es mit Punkten in einer Klassenarbeit vergleichen. Den Notenspiegel kann man natürlich erst festlegen, wenn alle ihre Arbeiten geschrieben haben = bis die Einstellungstests zu Ende sind. Wenn du in dieser Runde rausfliegst, musst du dich neu bewerben. Man kann die Punkte nur mitnehmen, wenn es 2 Einstellungstermine pro Jahr gibt und man seine Werte aus dem 1. hat.

Solange die Tests also noch laufen, ist diese Rangliste in Bewegung. Du kannst runter oder rauf rutschen, je nachdem, was deine Konkurrenz so bringt.

Da dir sehr viel dran liegt, will ich versuchen, es zu erklären (aus wenn´s mal wieder länger dauert :))

Bleiben wir mal beispielhaft bei den Punkten/Noten. Man plant:

  • Wer 100 - 90 Punkte hat, bekommt eine 1 = DZ.
  • Den Bereich 89 - 70 legt man dann als  Gruppe 2 fest.
  • In die Gruppe 3 packt man dann alle bis 40 Punkte.
  • Die bis 20 - 30 Punkten bilden die letzte Gruppe = 4.
  • Wer eine 5 hat, fliegt trotz Bestehen raus.

Nun will man 100 Stellen besetzen (wieder nur ein Beispiel). Es könnte sich dann folgendes einstellen:

Es gehen gar keine DZ raus, keiner erreicht 90 Punkte. Dann muss man die Grenze für DZ absenken. Man braucht ja Leute. Dementschprechend rutschen alle Bewerber zu ihren Gunsten hoch und der ein oder andere bekommt für seine 35 Punkte noch eine Ranglistengruppe 3.

Es gehen 30 DZ raus. Also bleiben für Ranglistenbewerber gar nicht mehr so viele. Es sind sogar so wenige, daß gar keine mit der Note 4 mehr eingestellt werden können.

Es gibt wenig DZ und ein sehr breites Feld, was sich bis über die Note 4 hinaus gleichmäßig verteilt. Es bleibt sogar noch Platz für die besten aus Gruppe 5.

Lange Rede, kurzer Sinn: Bis zum letzten Tag vor Einstellungstermin ist diese Liste in Bewegung und solange ist in beide Richtungen alles drin. Wenn man aber fast am Ende ist und weiß, es werden nur noch 20 gestestet und selbst WENN sie ALLE eine DZ kriegen, kann ich gta4 mit seinen 65 Punkten locker zusagen. Es sind noch viele Plätze frei. Oder man weiß, wenn die alle gut durchkommen, wird es für gta4 mit seinen 30 Punkten nicht mehr reichen.

Dann denkt man, man ist fertig und sagt 20 Leuten aus der Rangliste ab. Dann entscheiden sich DZler um und sagen ab, weil sie doch Jura studieren wollen und schwupp - ist man als Nachrücker dabei.

Man kann das nicht beurteilen. Selbst die Einstellungskommission, die die Liste HEUTE kennt, weiß nicht, wie sie sich MORGEN verändert.

Du wirst warten müssen ...

Gruß S.


Antwort
von BlackApache, 125

Also es kann sein, dass Leute die eine Zusage haben die Ausbildung ablehnen. Dann rückst du natürlich nach sobald du auf Platz 1 der Warteliste bist. Wenn du nicht nachrücken solltest, weil du auf Platz 50 bist und nur 49 nachrücken konnten musst du dich für nächstes Jahr nochmal bewerben.

Manchmal kann man auch seinen "Punktestand" ins nächste Jahr übertragen, ich weiß aber nicht ob das in Berlin auch geht. Ruf deinen Einstellungsberater an!

Antwort
von azeri61, 114

Wenn du dieses Jahr keinen Platz in der Rangliste hast die zur Einstellung vorgesehen ist, dann musst du dich neu bewerben. Du kannst rausgekickt werden, wenn andere bessere ergebnisse habe, oder du PDU, oder das Gesprächt vergeigt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten