Frage von godofdick, 64

Gekaufte Kräuter?

Und zwar will ich wissen wie ich diese gekauften Kräuter Pflanzen z.B. origano und etc.pp. Wie man die am besten am leben behält soll die vll um Topfen oder Sowas

Antwort
von ninamann1, 34

Ich topfe sie um , dann leben sie länger . Basilikum lasse ich im Topf und stelle es nachdem ich die Blätter geerntet habe in die Sonne , dann wachsen noch einmal neue Blätter .

Antwort
von Piarella, 28

Die meisten Kräuter, die du im Supermarkt kaufen kannst, sind nicht dafür ausgelegt, dass sie nochmal austreiben oder lange überleben sollen. Die sollen vom Verbraucher nur einmal abgeerntet werden und dann ab in die Tonne. :/

Wenn du wirklich langlebige Kräuter haben willst, würde ich auf jeden Fall in ein Gartencenter/Baumarkt etc fahren und mich dort beraten lassen.

Zu Thymian/Rosmarin: wenn du hier darauf achtest, dass du Sorten kaufst, die ein richtiges "Stämmchen" haben (also nicht nur so Büsche, hoffe, das ist verständlich :D), dann halten sie auch im Topf ziemlich gut.

Kommentar von wollyuno ,

die musst nur umtopfen mit reichlich erde,ich hab da gute erfahrungen mit,egal wie billig sie waren

Antwort
von wollyuno, 8

ich mach als erstes den plastiktopf ab und stell sie in normale blumentöpfe mit blumenerde so das die pflanze mindest doppelt soviel erde zur verfügung hat.so halten sie auch und mein basilikum kommt etwa anfang mai ins treibhaus und wird so fast einen meter hoch.wird dann richtig im boden eingepflanzt und mach das schon jahre

Antwort
von Mamakiste, 18

Befreie sie aus dem relativ kleinen Topf und pflanze sie in einen größeren, dann können sich die Pflanzen besser entwickeln. Und, falls du einen Balkon hast, ist das auch ein idealer Ort für Kräuter. Dort könntest du auch in einem größeren Kübel oder einem Blumenkasten mehrere Kräuter zusammenpflanzen. Das sieht dann auch noch ganz nett aus.

Was ich auch immer praktisch finde, sind Töpfe/Blumenkästen mit einem doppelten Boden, so dass sie ein Wasserreservoir haben. Man braucht nicht so oft zu gießen und die Pflanzen haben auch immer genug Wasser. Die Erde trocknet nicht aus. Natürlich ist die Anschaffung von so einem Teil etwas teurer als die üblichen, einfachen Gefäße.

Für Basilikum-Fans lohnt es sich mal nach dem Strauch-Basilikum "Magic blue" in einem Gartencenter oder Gärtnerei Ausschau zu halten. Der ist ganz super, nicht so mickrig wie die "normalen" aus dem Supermarkt. Wird relativ groß und man hat was davon. 

LG

Antwort
von RubberDuck1972, 7

Auf jeden Fall umtopfen und manche draußen (Balkon oder so) halten. - Mehrere Rosmarin-Pflanzen sind mir (in dem kleinen gekauften Topf auf der Fensterbank) kaputt gegangen, bis ich das durchschaut hatte.

Jetzt habe ich Rosmarin, Thymian, Oregano, Petersilie und Schnittlauch in Töpfen und Balkonkästen draußen am Balkon. Die Erde war im letzten Winter sogar für ein paar Tage komplett durchgefroren und die Pflanzen leben und wachsen trotzdem.

Antwort
von godofdick, 27

Und so bleiben die lange am Leben und hab auch ne längere Zeit was davon

Antwort
von heyheymymy, 31

umtopfen ist eine sache, auf der anderen seite, muss man sie auch mal wachsen lassen, man darf nicht zu viel abschneiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community