Frage von queenlululu, 8

Welche leckeren und kohlehydratarmen Gerichte kann ich im Backofen oder in der Mikrowelle zubereiten ?

Suche einfache Gerichte, die sich nur im Backofen oder in der Mikrowelle zubereiten lassen. Gerne mit wenigen bis keinen Kohlenhydraten und nicht zu fettig. Danke im Voraus :)

Antwort
von Vivibirne, 2

Du kannst gemüse im Backofen zubereiten. Einfach klein schneiden & mit öl beträufeln und backen. Oder gefüllte:
Paprika
Zucchini
Pilze
Kürbisse
Süßkartoffeln :)
Ebenso kannst du eine low carb lasagne machen :-)
Rezepte gibts bei chefkoch zuhauf :)
Hühnerbrust kannst du auch im backofen zubereiten, so wie fisch.
Lg

Antwort
von Seanna, 6

Verschiedene Gemüse (Karotten, Zucchini, Paprika, Lauch, Brokkoli...) schnippeln, in einen Gefrierbeutel mit Öl und Gewürzen, zumachen, schütteln, alles auf Backpapier/Blech.

Bei Bedarf noch Hähnchenbrust auf Alu, Speck und Honig dazu (gibt Geschmack!), salzen, pfeffern, Päckchen zumachen und mit aufs Blech.

Für 30min bei 160-180grad in den Ofen.

Kann man so essen oder auch Zaziki, Sourcream etc dazu.

Kommentar von MartinH71 ,

Genau So!

Koche das Rezept regelmäßig. Super Variante ist die mit Fisch (nehme dafür meist ein Schlemmerfilet): Fisch in die mItte einer großen Auflaufform, Gemüse drumherum und alles in den Ofen. Tip Top!

Kommentar von Seanna ,

Geht auch in Auflaufform oder noch besser Römertopf und passierten Tomaten - ist dann richtig saftig. So natürlich mit Hähnchen oder Putenstücken oder auch Fisch der nicht zerfällt oder extra in den Ofen.

Antwort
von marit123456, 2

Wenn dir Sauce Hollandaise nicht zu fettig ist:

Brokkoli und Blumenkohl kurz abkochen, in die Auflaufform geben, mit Schinkenwürfeln bestreuen, mit Hollandaise übergießen und mit Käse überbacken.

Wurzelgemüse und reichlich Zwiebeln in grobe Würfel schneiden, mit einer Dose stückiger Tomaten vermengen, Chili und Knoblauch nach Gusto, im Ofen bei 225 °C leicht bräunen, angießen mit Brühe und/oder Rotwein, Goulaschstücke (Rind), oder eine Beinscheibe hinzufügen, eine halbe Stunde offen schmoren, dann Deckel drauf und 1,5-2 Stunden schmoren. Dafür wird ein Bräter benötigt.

Für die Sauce brauchts dann aber doch noch einen Topf und einen Pürierstab, weil das passieren durch ein Sieb schon Quälerei ist. Geht aber auch. Sauce kurz aufschlagen, abwürzen und zum Fleisch geben. Oder im Bräter die Sauce fertig machen. Dann aber die Hälfte des ausgekochten Gemüses vorher rausfischen.

Besser schmeckt's natürlich noch, wenn das Fleisch vorher schön scharf angebraten wird. Aber du wolltest ja nur Ofengerichte.

Antwort
von AmyDu, 2

Vielleicht sowas wie gefüllte paprika/Zucchini oder irgendein anderes gemüse

Du kannst ja tofu/putenbrust und gemüse reinmachen, (evtl. auch körnigen Frischkäse)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten