Frage von MrrRisan, 41

Geht nichts ohne cookies?

Hallo wenn ich cookies deaktiviere dann funktionieren viele seiten plötzlich nicht mehr ganz. Wieso braucht man cookies und was nützen sie einen.

Antwort
von XHeadshotX, 32

Dir bringt es, daß dich die Seiten wiedererkennen. Du mußt nicht immer deine kompletten Daten eingeben. Aber in erster Linie für die jeweiligen Seitenbetreiber interessant. Wo du herkommst, welches System du hast, mit welchem Browser du online kommst, was du dir vorher angesehen hast, wo du danach hingesurft bist uswusf....

Antwort
von Ralph25, 31

Cookies sind grundsaetzlich dazu da, damit die Website Daten über dich speichern kann. Oft weden sie dazu verwenden, um dich auf einer seite eingeloggt bleibeb zu lassen.
Aber Cookies können auch viels mehr z.b Warenkörbe speichern.

Ich LOESCHE regelmässig die cookies, und es funktionier alles.

Antwort
von webflexer, 30

Werden meistens genutzt für die Speicherung der Sessions, also Anmeldungen wie hier auf GF

Antwort
von Poldi95, 27

Cookies speichern Daten auf deinem PC zwischen. So kann eine Webseite z.B. erkennen, ob du auf der Seite dauerhaft angemeldet bist. Auch wird bei manchen Flash Games die ein Adventure darstellen und länger dauern der Spielstand als Cookie gespeichert.

Antwort
von Bondera, 10

Quasi ist das eine  Frage und eine Antwort. Etwa wenn Du Dich bei GF einloggenn willst fragt Du die: "Darf ich Eure Seite benutzen?" Dann prüft das Cookie Deine Berechtigung und sagt: Ja oder nein.

Ähnliche Funktionen haben alle die Miniprogramme. Mann kann die aber auch löschen oder ganz verbieten, aber dann kann man eben mit vielen Webseiten gar nicht kommunizieren 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community