Frage von Polarwolf346, 81

Geht meine Freundschaft mit ihm kaputt ?

Ich habe mich letzten Freitag mit einem guten Kumpel getroffen wir haben immer viel undoft telefoniert/geschrieben und wollten uns nurmal wieder treffen. Wir sind Fahrrad gefahren, was wir eigentlich auch nur vorhatten, aber dann sind wir zu einem Hochstand gegangen haben uns hingesetzt und wollten nur kurz was trinken.

Wir haben uns gut unterhalten und dann fragt er aufeinmal wo ich kitzlig sei :/. Ja hab es ihn nicht gesagt und er hat es ausprobiert. Dann hat er ein Brett immer mehr an uns rangezogen und hat mich dann an Oberweite angefasst und weil ich so geschockt war habe ich nichts aus meinem Mund bekommen. Dann hat er meine Hand bei ihm auf den Schoß gelegt und ich konnte 'etwas' spüren. Zur Info ich hatte zwar schonmal zwei Freunde aber keinerlei sexuelle Erfahrungen. Er wollte das ich etwas mehr fühle und das hab ich dann auch gemacht wobei ich im Nachhinein nicht weiß worum. Später hat er sich dann vor mich gestellt und wollte das ich mit meinem Mund was anderes mache was ich dann aber nicht gemacht habe worüber ich auch denke das es gut war. Dann hat er sich hingesetzt und enttäuscht aus dem Fenster geschaut und sich angezogen.

Als wir aus dem Hochsitz kamen war das erste was er sagte: "Wenn wir Glück haben schaffen wir deinen Zug noch". Ich war darüber so traurig weil er sowas noch nie gesagt hat und hab auch nachgefragt ob er mich loswerden will, er meinte nur 'Naja eher nicht'.

Am Zug haben wir kein Wort geredet und die Verabschiedung war nur: "Man sieht sich"

Ich habe ihm dann am Abend geschrieben ob er sich nochmal treffen will und er sagte 'Naja vielleicht :/' Er schreibt und antwortet fast gar nicht mehr aber ich möchte ihn nicht verlieren er ist der einzigste Freund als Junge den ich hatte/habe und er ist mir wichtig :(

Hab ich irgendwas falsches gemacht oder weshalb ist er so komisch drauf? :(

Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen und hoffe das sich paar Ideen finde weil ich muss immer drüber nachdenken ob ich was falsch gemacht habe aber ich habe noch keine Sache gefunden :/

LG und danke fürs lesen Polarwolf346 :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rumo1980, 40

Also das wäre mir an seiner Stelle peinlich. Er zieht sich vor dir aus, steht erregt da und du machst nichts (was in dem Moment absolut ok ist, wenn du nicht möchtest). Aber dass er dann so reagiert und dich eher abweist, ist verständlich. Sowas muss er sicher erstmal verarbeiten und überlegen wie er dir überhaupt nun gegenübertreten kann. Sowas vergisst man ja nicht einfach.

Ach, eine Frage: Was meinst du mit: "
Dann hat er ein Brett immer mehr an uns rangezogen"?

Kommentar von Polarwolf346 ,

Da lag irgendso ein Brett rum für die Jäger damit die ihre Beine hochlegen können aber er hat es halt oben hingelegt und es immer weiter ran geschoben.

Ich habe ihn ja angefasst und ihn hat es auch gefallen hat er ja selbst gesagt aber als er mehr wollte habe ich halt nicht mehr mitgemacht:/

Kommentar von Rumo1980 ,

Ach so, das sollte dann schon ok sein. Er braucht sicher nur ne kurze Zeit das zu verarbeiten.

Eins noch: Du sagst, er umgeht die Fage was er will immer. Aber ist die Frage noch nötig? Mit dem was er tat, hat er das ja recht klar gemacht. Gute Freunde machen sowas nicht ;)

Aber wie schon eine VOrrednerin meinte: Evtl. hat er die Aktion auch geplant und will nur Spaß haben. Da solltest du vorsichtig sein. Werd' dir klar was du willst.

Kommentar von Polarwolf346 ,

Konnte gestern mit ihm mal kurz schreiben hab ihn dann auch gefragt weil er so wenig schreibt und warum er so drauf sei er meinte er hätte keine Zeit und Lust, aber warum hat er sowas dann überhaupt gemacht wenn er keine Lust auf mich hat :/?

Kommentar von Rumo1980 ,

Für schnellen Sex haben Jungs in dem Alter immer Zeit. Mehr war es dann aber offensichtlich nicht. Also abhaken.

Antwort
von Centario, 39

Ich verstehe das was da war nicht gerade als freundschaftlich. Er geht mehr davon aus die Freundschaft für etwas zu nutzen wofür eine Beziehung da ist. Ist sehr unklar, aufrichtig wäre aus meiner Sicht etwas anderes.

Kommentar von Polarwolf346 ,

Ja deshalb weiß ich ja auch nicht was er will aber er möchte nicht drauf antworten er umgeht jede Frage immer :(

Antwort
von DaVinX, 14

Hey, Polarwolf346! :)

Ich glaube er ist ziemlich entmutigt und auch ein wenig enttäuscht, da du für ihn mehr bist als nur eine 'gute Freundin'. Er hat wahrscheinlich auf eine tiefere Beziehung gehofft.

Du solltest dich mit ihm aussprechen und ihm sagen, wie du dich fühlst.

Ich hoffe, dass alles wieder in Ordnung kommt! c:

LG VinX

Kommentar von Polarwolf346 ,

Ich habe ihn schon einen langen Text geschrieben wie ich mich in etwa gefühlt habe aber er hat es nur durchgelesen und nicht geantwortet und wenn ich ihn versuche anzurufen geht er nicht ran.

Gestern hat er dann das erste mal wieder geschrieben und als ich ihn gefragt habe ob er am Wochenende mal Zeit hätte zu schreiben kam "Weiß ich noch nicht :/"

Denkst du er will überhaupt noch Kontakt und sollte ich ihn eine "Ruhephase geben"? :/

Antwort
von tmahandball, 34

du hast nichts falsch gemacht!

du hast gemacht wofür DU bereit warst. dass er dich so überrumpelt und in die enge treibt ist nicht fair. ich würde ihn fragen was das sollte,denn es kam nicht so rüber als hättest du es auch gewollt und für gut empfunden. sprich offen und ehrlich mit ihm und tu nichts was du nicht auch willst!

Kommentar von Polarwolf346 ,

Danke werde nochmal probieren mit ihm irgendwie ins Gespäch zu kommen und darüber zu reden 

Vielen Dank

Kommentar von tmahandball ,

das ist am besten! nur so kann man Probleme/Missverständnisse aus der welt schaffen!

Gerne :-)

Antwort
von SchwagnerBlock, 33

Du hast nichts falsch gemacht aber er ist vlt noch enttäuscht dass er nicht die sexuelle erfahrung mit dir machen konnte die er wollte sprich mit ihm darüber

Kommentar von Polarwolf346 ,

Kann sein und werde aufjedenfall nochmal probieren Gespräch anzufangen 

Danke

Antwort
von meinerede, 35

Du hast garnix falsch gemacht! Er hat die Gelegenheit beim Schopf gepackt und wollte Dich verführen. Wer weiß, vielleicht war der Hochsitz sogar schon geplant!? Logisch, dass der jetzt enttäuscht ist, aber Du bist nicht geboren, um ihm Spaß zu bereiten!

Kommentar von Polarwolf346 ,

Es kann nicht geplant gewesen sein zumindest nicht der bestimmte Hochsitz denn es gab mehrere Verzweigungen wo wir hätten langfahren können aber ich sollte Weg aussuchen :/

Kommentar von meinerede ,

Na wenigstens das, :)) Ich denk´auch mal, dass es ihm im Nachhinein auch peinlich ist und er sich schämt für sein handeln.

Kommentar von Polarwolf346 ,

Aber ich würde noch sehr gerne mit ihm befreundet sein später evt auch mehr aber er ist jetzt total anders er schreibt weniger und anders es kann sein das er sich schämt wie du sagst aber denkst du das er noch befreundet sein möchte weil der Abschied war schon viel komischer als sonst :/

Kommentar von meinerede ,

Ich würde ihm zu verstehen geben: Schwamm d´rüber, vergessen die Sache! Dann wirst sehen, ob er erleichtert sein wird.

Antwort
von Nashota, 29

Er hat was falsch gemacht, nicht du.

Frage ihn lieber, was diese Aktion sollte.

Kommentar von Polarwolf346 ,

Hab ich ja aber er antwortet nur "egal" auf fast alles :(

Kommentar von Nashota ,

Dann sage ihm, wem alles egal ist, hat keine Meinung. Und mit so einem macht es keinen Sinn.

Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der letzten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten