Frage von Phil2345, 115

Geht meine Beziehung bereits den Bach runter?

Ich(m/21) bin seit 2 Monaten mit meiner Freundin(18) zusammen und brauche einen Rat zu meiner Beziehung. Die Probleme sind folgende:

1 Wir sehen uns wenig:

Die Hauptgründe sind die Distanz (40 Minuten Autofahrt) und die Tatsache dass sie keinen Führerschein hat. Unter der Woche bin ich oft einen Nachmittag bei ihr und am Wochenende haben wir bisher selten 2 Tage zusammen verbracht, da sie in 2 Mannschaften Handball spielt. Dass ich das auf Dauer nicht kann und erst recht nicht will habe ich ihr schon erklärt.

2 Der körperliche Kontakt:

Wir küssen uns(ohne Zunge), damit hat sich die Sache auch schon fast wieder erledigt. Umarmungen gehen immer von mir aus und weder teilweise überhaupt nicht erwidert, gekuschelt haben wir bis jetzt genau 2 mal und an Sex ist nicht zu denken. Dass sie schon Sex hatte weiß ich, ebenso weiß sie dass ich noch keinen hatte. Wenn ich sie darauf anspreche bekomme ich immer ein "Neee" zu hören und als ich letzte Woche nachgebohrt habe warum sie nie wolle meinte sie dass sie zur Zeit einfach keine Lust hätte.

Ich mache mir mittlerweile wirklich Sorgen. Als kleines Beispiel die vergangene Woche:

Ich habe sie letzten Sonntag zu ihrer Schwester gebracht (wohnt dort übergangsweise) und war gestern nach 6 Tagen Trennung endlich wieder bei ihr. Statt mich freudig zu begrüßen sitzt sie auf dem Sofa und starrt in ihr Handy. Auf meine Umarmung und ein "Ich habe dich vermisst." kam nur ein brummen.

Das steht im krassen Gegenteil zu der Situation die ganz zu Anfang herrschte. Da war ich kaum weg als sie schon fragte wann ich wieder da wäre, wenn ich ankam saß sie schon seit 10 Minuten in Lauerstellung vor der Tür und hat mich regelrecht angesprungen und Verabschiedungen dauerten lange, waren schmerzhaft und mit vielen Küssen verbunden.

Ich liebe sie und will sie nicht verlieren, aber ich kann nicht ewig mit mit dem Gefühl leben dass ich ihr nicht so wichtig bin wie ich es als ihr fester Freund sein sollte.

Antwort
von Mara1004, 24

Hey.  Mit der Entfernung ist das immer so eine Sache... Ihr solltet eine gute Lösung dafür finden. Aber sie ist ja schon 18?! Warum hat sie denn noch keinen Führerschein? Andere machen ihn schon mit 16/17 (die 16 jährigen bekommen ihn aber, wenn sie ihn bestanden haben, erst wenn sie 17 sind. Müssen dann aber mit Begleitung fahren) Naja. Ist ja die eigene Entscheidung. Es kommt so rüber, als ob sie nicht wirklich viel Interesse an dir hat. Oder etwas bedrückt sie. Sprecht mit einander! Dies ist sehr wichtig. Und nicht nur 5min. sondern so lange bis Klarheit herrscht. Werde aber nicht ungeduldig bzw. wütend, wenn sie keine richtigen Antworten gibt, sondern zeige ihr, dass sie dir ihr Herz ausschütten kann.  Wenn ihr dann mal wieder zusammen seid, zum Beispiel am Wochenende, dann unternehmt Dinge, die ihr gut gefallen! Macht euch mal einen schönen Abend (romantisch) und zeige ihr, dass du sie wirklich liebst. Vielleicht mag sie es auch, sag ich mal ihr geht schwimmen, wenn du sie im Wasser jagst ect. halt Action. Das mit dem S*x liegt vielleicht daran, dass sie keinen "Unerfahren" haben will. Also sprecht euch aus. Und wenn es nicht klappen sollte zwischen euch, keine Panik! Es gibt noch viele andere schöne Mädels auf dieser Welt. 

LG

Kommentar von Phil2345 ,

Das mit dem Auto ist so ein Ding. Sie kommt aus einer kaputten Familie, der Vater seit 4 Jahren tot und wenn ich an ihre Mutter denke schwillt mir einfach nur der Kamm. 

Meine Freundin ist schon auf der Suche nach einer Möglichkeit sich das Geld für den Führerschein zu verdienen, aber das ist als ungelernte Kraft nicht so einfach.

Was deinen Rat mit dem Gespräch angeht hatte ich schon vor wenn ich das nächste mal da bin und sie für ne Weile beiseite nehmen kann. Ich hoffe es fruchtet.😔

Antwort
von Ostsee1982, 33

Die Entfernung ist euch sicher nicht erst seit gestern bekannt. Ob man sich regelmäßig sehen kann, darüber macht man sich bestenfalls Gedanken bevor man eine Beziehung eingeht zumal ihr beide erwachsen seid. Nach der kurzen Zeit sollte man auch kaum noch aus dem Bett rauskommen anstatt "neee, keine Lust". Auch nach deiner geschilderten letzten Woche frage ich mich, was das für eine Beziehung sein soll? Da kannst du nicht fragen, geht meine Beziehung den Bach runter.... die hat offensichtlich noch nie richtig begonnen. Wenn der Beginn einer Beziehung verbunden ist mit "schmerzhaften Abschieden" ist das nur das andere Extrem und genauso ungesund.

Antwort
von XxKingDomixX, 17

Sie hat keine Interesse an dir. Gib ihr mehr Freiraum und zeig die kalte Schulter !Frauen wollen ein MANN und keine Puss... Ich denke ehr das sie mit dir krin se. Haben will weil sie dich nur  weil sie irgendwie Zeit vertreiben und Ablenkung dich  nutzt (DENKE ICH!)

Antwort
von Bastif501, 34

hi

Ich denke, dass du für sie nur ein Lückenfüller bist. Sie möchte jemanden zur Not haben aber ich glaube, dass sie nichts mehr für dich empfindet. Es kann auch sein, dass sie sich nicht traut schluss zu machen. Tut mit leid wegen meiner depriemierenden Antwort aber das ist meine ehrliche Meinung.

Antwort
von TheGreatBlee, 33

Sie scheint es tatsächlich nicht so ernst zu nehmen sry. Was helfen kann ist, dass du all das in deiner Frage mal ansprichst und wenn sie wieder so desinteressiert ist, .... ja vielleicht wäre dann schlussmachen das Beste. 

Antwort
von anotherprincess, 27

Sag ihr was du fühlst und das du einen ganz genauen Grund willst warum sie so ist .

Antwort
von alina0110, 36

Ich würde mir mal Gedanken machen ob sie einen anderen hat.So schlimm es klingt...Ist aber so.Viel Glück😔

Antwort
von Dschaesmen, 21

Sie hat definitv kein Interesse mehr oder etwas bedrückt sie.Sprich sie direkt darauf an wieso sie sich so verändert hat.

Antwort
von Whitebrolle, 42

Ich glaube sie sieht es als nichts ernstes

Antwort
von frangalf, 39

sag ihr wenn sie sich nicht ändert wars das, bringt dir und ihr nix wenns so weiter geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten