Frage von AnnikaundAnnika, 28

Geht mein Motor kaputt?

Also ich habe sonst das Öl 10w50 und habe jetzt ueber ein halben Liter 20w50 draufgekippt geht mein Auto bzw Motor kaputt muss morgen 200kilometer fahren

Antwort
von Vando, 11

Naja, wenn man ein Öl mit unterschiedlichen Viskositätsklassen mischt, ist das daraus entstehende Ölgemisch schlechter, als das schlechteste Einzelöl.

Kaputt gehen wird dir der Motor davon nicht, aber dein Verschleiß ist natürlich erhöht. Demnächst solltest du dann mal bei der Werkstatt zum Ölwechsel vorfahren. Insbesondere moderne Motoren reagieren da mitlerweile relativ empfindlich, was falsches Öl angeht. 

Antwort
von fuji415, 13

So lange es noch gut und frisch ist gar nichts den ÖL ist solange man da kein Salat ÖL rein gibt ist alles gut  nur wird das Öl das daraus entsteht schlechter als das schlechtere Öl das hat was mit Chemie zu tun kann aber auch nicht dem Motor schaden Hauptsache die Viskosität verträgt der Motor im allgemeinen sonst   sollte man den Motor nicht die ganze Strecke Vollgas jagen den ist das Öl schneller weg als einem lieb ist .

Antwort
von fertigsuppe0815, 19

Er geht nicht direkt kaputt oder nimmt sofort Schaden.

Wenn es aber ein moderner und leistungsfähiger Motor ist, solltest du lieber innerhalb der nächsten 2000 km einen Ölwechsel machen und den Motor wieder vollständig mit dem richtigen Öl befüllen.

Kommentar von swissss ,

so ist es.

Antwort
von DanielBSt, 5

Ist nicht empfehlenswert. Du solltest wirklich einen Ölwechsel machen. Und in Zukunft das sein lassen Ölen mit verschiedenen Viskositäten zu vermischen.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten