Frage von Lenaschh, 85

Geht man mit Schwindelattacken eher zum HNO?

Antwort
von SaarGirl, 43

Man geht zum Hausarzt, der dann entscheidet, ob und zu welchem Facharzt er dich überweist. Schwindel kann viele Ursachen haben.

Antwort
von MAB82, 50

Lieber zum Hausarzt, der wird dann den richtigen Facharzt ermitteln. Schwindel kann zwar vom Innenohr her kommen, genauso möglich sind aber auch neurologische oder internistische Ursachen(zb. niedriger Blutdruck usw.)

Kommentar von Lenaschh ,

War ich schon so oft der hat aber nie wirklich was gemacht Blutdruck war immer ok ..

Kommentar von MAB82 ,

im Zweifelsfall würde dich auch ein HNO-Arzt weiterverweisen, wenn er eine Ursache in seinem Fachgebiet auschließt.

Antwort
von marenka111, 27

Ja, um auszuschließen, dass es vom Ohr kommt. Denn das Ohr trägt einen großen Teil zum Gleichgewicht bei.

Antwort
von BurkeUndCo, 39

Ja, da der HNO sich um das Gleichgewichtsgefühl kümmert.

Antwort
von LotteMotte50, 8

zuerst gehst du zu deinem Hausarzt und er entscheidet wie es weiter geht 

Antwort
von mysunrise, 43

eher erst zum Hausarzt

Antwort
von Julikniffel, 48

Normal gehst du erst zum Hausarzt und schilderst, wie es dir geht. Der macht sich dann ein Bild und überweist dich an die richtige Stelle. Kann durchaus ein HNO sein. 

Gute Besserung.

Antwort
von Cliffhanger12, 54

Kann alles sein. Hast Du noch andere Symptome? Oder hast Du irgendwie einen Schlag auf den Kopf bekommen?
Aber am besten, Du gehst erstmal zum Hausarzt.

Kommentar von Lenaschh ,

Nur Schwindel und Sehstörungen :o

Kommentar von Cliffhanger12 ,

Dann vllt. auch Augenarzt. Aber da überweist Dich dann sowieso Dein Hausarzt hin.

Kommentar von Cliffhanger12 ,

Und was ist das für ein Schwindel? Wann kommt er? Wie oft ist er da? Wann treten die Sehstörungen auf?

Kommentar von Lenaschh ,

Jeden Tag wann es angefangen hat weiß ich nicht mehr ich habe aber auch ein richtig verspannten Nacken kein mein Kopf kaum drehen

Kommentar von Cliffhanger12 ,

Dann liegt es wohlmöglich am Atlaswirbel. Dann müsstest Du zum Ostheopath gehen.

Kommentar von Cliffhanger12 ,

Wenn Du also schon beim Hausarzt warst, Deine Möglichkeiten: -HNO wegen Gleichgewichtsorgan - Augenarzt wegen Sehschwäche -Ostepath wegen Verspannungen, Atlaswirbel - Neurologe, falls es etwas Nervliches ist

Kommentar von Lenaschh ,

Osteopath brauch ich nicht ich bin grade in Pysiotherapeutischer behandlung deswegen

Antwort
von Wonnepoppen, 32

U.a. auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten