Frage von Mayandreams, 43

Geht leistung der Imacs verloren wenn ich darauf Windows instaliert habe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiemaeuLP, 15

Natürlich nicht

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 13

Nutzt du Windows virtuell (mit Parallels Desktop oder VirtualBox), laufen beide Systeme gleichzeitig. Entsprechend werden Prozessorleistung und RAM aufgeteilt, was schon mal zu dem einen oder anderen Hänger führen kann (je nach Hardware deines Macs).

Installierst du Windows nativ, also per Boot Camp, wählst du jeweils beim Rechnerstart, ob Win oder Mac gestartet werden soll. Es läuft also immer nur ein System, entsprechend muss auch nix aufgeteilt werden.

Kommentar von Mayandreams ,

Danke.

Antwort
von Gummileder, 18

Nein. Speicherplatz auf dem Datenträger muss aufgeteilt werden. Oder Windows in einer VM unter Apple OS installieren.

Kommentar von Mayandreams ,

Das heisst das es keine Leistungsverluste von der Grafikarte / Ram gibt?

Kommentar von Gummileder ,

Nein. Wenn Windows mit Bootcamp installiert wird läuft exklusiv nur das gebootete Betriebssystem. Bei einer Virtualisierung “frist“ natürlich das Virtualisierte Betriebssystem Ressourcen gleichzeitig mit dem Host Betriebssystem.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Apple OS :D
macOS!

Kommentar von Gummileder ,

Ich konnte aus der Frage nicht erkennen ob das Operating System OS X oder macOS ist, deshalb Apple Betriebssystem.

Kommentar von Mayandreams ,

Habe OS X El Capitan 10.11.6

Kommentar von Gummileder ,

Das spielt aber keine Rolle für deine Frage. Das war nur ein besser Wisser Kommentar von LiemaeuLP ;)

Kommentar von Mayandreams ,

achso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten