Frage von Yousuke, 42

Geht Laptop kaputt, wenn man ihn mehrmals am Tag ein- und ausschaltet?

Wie ist das? Ich höre oft, dass der Laptop (oder auch Tablet etc.) kürzer leben, wenn man sie mehrmals am Tag (2-4 mal) rauf- und wieder runterfährt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Clarissa1986, 9

In der Regel geht der Laptop nicht davon kaputt. Es sei denn er wird extrem heiß, durch zum Beispiel eine verstaubte und somit schlechte Kühlung und beim ausschalten kühlt er dann ja ab. Dieses aufheizen und abkühlen kann auf Dauer die Lötstellen beschädigen. Ist das bei dir nicht so heiß, dann kann im Grunde nur noch die Festplatte verschleißen. Aber das dauert auch sehr sehr lange in der Regel. Mehrere Jahre, wenn alles gut geht :) Natürlich verkraften Festplatten nur eine bestimmte Zahl an an und aus Zyklen, aber diese Zahl befindet sich im Bereich von hunderttausend ungefähr. Also könntest du das 10 Jahre lang so machen, mindestens! xD

Antwort
von LiemaeuLP, 7

Nein, für den Akku ist es halt nicht toll

Antwort
von lavre1, 16

die SSD (falls vorhanden) hat schreibvorgänge nicht so gerne, und diese geschehen dann besonders oft. Bei den heutigen SSD's und hilfsprogrammen, ist dies aber nicht so ein grosses problem, und sollte für eine Normale lebensdauer bis mind. 10 jahre reichen.

Kommentar von Koala41 ,

Hm, ein Schlepptop soll 10 Jahre halten? Komisch, aber meiner war schon nach 1,5 Jahren hinn!

Kommentar von lavre1 ,

dann war es aber nicht die SSD.
ich habe lenovo qualitätsprodukte, einer noch mit win 95, ist aber nicht mehr im einsatz

Antwort
von SKiiLLEXxx, 18

Nein, die heutigen Systeme und Akkus machen das locker mit.

War vllt früher mal so, aber jetzt bestimmt nicht mehr.

Antwort
von Jogi2016, 16

Hi,

das ist unsinn und rührt noch aus alten PC-Zeiten, wo die Festplatten-Antriebe empfindlicher waren (Tabletts haben eh keine mechanischen Teile).

Ob du den nun aus dem Standby holst oder komplett runterfährst - das macht nichts.

Standby: verbraucht Strom

Ausschalten: verbraucht keinen Strom

Gruß

Antwort
von Nayes2020, 13

wenn man wirklich kleinlich sein will dann ist der verschleiß höher.

bei jedem start muss die festplatte mehr arbeiten als wenn sie aus dem standby betrieb aufwacht.

Antwort
von duckman, 11

Die kannst du ohne Probleme auch hundert mal am Tag ein und aus schalten

Antwort
von Andreaslpz, 19

Warum sollte er?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community