Geht jemand auch dann fremd, wenn es nur aus sexueller Lust geschieht - also ohne Liebe oder Verliebtheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Partner damit nicht einverstanden ist - sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
08.12.2015, 19:43

D.h. selbst wenn der Partner damit einverstanden wäre, dann ist es trotzdem nicht sicher, ob der andere nun  fremdgeht  oder nicht. Na herrlich.

0

Ich weiß nicht warum du noch eine Antwort willst, da du jetzt schon viele ANtworten hast, aber mir kommt es so vor als würdest du einfach hoffen es kommt jemand der nein sagt.

Da muss ich dich enttäuschen. Sooft du auch noch fragst das ist fremdgehen. Genau DAS ist fremdgehen und man kann das auch nicht mildern. Wer auch immer das getan hat oder tun will, es wird/war in keinster Weise legitim (/sein)!

Wenn man wirklich verliebt ist obwohl man einen anderen Partner hat, dann ist man in einer wirklich blöden zwickmühle, aber wenn man fremdgeht nur weil man keinen Bock auf nur einen partner hat, dann tut es mir leid, dann ist man einfach nicht beziehungsfähig und in meinen Augen verhält man sich wenn man das dann wirklich macht wie ein Ar*loch gegenüber seines Partners.

Natürlich weiß ich nicht um wen es hier geht...

Liebe Grüße und schönen Advent

everWolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
05.12.2015, 17:38

Hoffen, dass jemand nein sagt, tue ich nicht. Manche sagen ja auch nicht nur "ja."  Und enttäuscht scheinst du mir etwas zu sein - enttäuscht von der Vorstellung, dass Liebe immer nur etwas mit sexueller Treue zu tun haben kann. Was nützt dir eine sexuell treue Partnerin, wenn sie manchmal nach einen anderen Partner schielt und geistig (also nur in der Vorstellung) mit ihm schläft?

0

Ja. Denn Sex hat was mit Lust zu tun, manchmal auch mit Selbstbestätigung. Beides braucht keine Liebe. Man kann jemanden sexuell anziehend finden, aber im täglichen Leben nichts mit ihm zu tun haben wollen. Hätte ich früher auch nicht gedacht, als ich noch die rosarote Brille trug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das tut er. Denn das ist meist ein Zeichen, dass ihm in der Ehe oder Beziehung etwas fehlt sonst würde er oder sie es nicht tun. Erstaunlicherweise gehen genauso viele Frauen fremd wie Männer. Geh mal in eine Bar oder Club und schau dich mal um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
03.12.2015, 22:28

Gehe mal gedanklich in ein Bordell. Dort gehen Männer, meist Ehemänner nicht hin, um sich zu verlieben, sondern eher nur deswegen, weil sie mal mit einer anderen Frau schlafen wollen. In Bars gehen natürlich auch  Leute hin, um einen Sexpartner zu finden, aber manche auch nur, um mit jemanden zu flirten.

0

Ja, weil es geht ja dabei mehr um die Befriedigung der Triebe und weniger darum, um man den Menschen, mit dem man das tut, liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
03.12.2015, 22:17

Aber kann man von wahrem Fremdgehen nicht erst dann ausgehen, wenn man sich z. B. als Mann in eine andere verliebt? Selbst wenn dieser Mann keinen sexuellen Kontakt mit dieser Fremden hat, ist er meines Erachtens schon fremdgegangen. Begehrt er diese Fremde nur sexuell, dann liegt kein wahres Fremdgehen vor - meiner Meinung nach.

1

Ja, solche Leute gibt es. Die taugen nicht als Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
05.12.2015, 16:34

Stell dir doch mal bitte vor, deine Partnerin hüpft alle zwei Wochen mit einem neuen Mann ins Bett und behauptet dann "Ich gehe nicht fremd, es ist rein sexuell!" Geht's noch?

0

Was möchtest Du wissen?