Geht haare glätten Ohne glätteisen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Früher haben Frauen deren Langes Haar z.B. unter Seidentücher gelegt und sind mit dem Bügeleisen drüber.

Was definitiv schonender ist als ein Glätteisen ist z.B. die USpicy Glättungsbürste .... und die arbeitet schon im Bereich ab 120 Grad

https://www.amazon.de/Gl%C3%A4ttungb%C3%BCrste-Haargl%C3%A4tter-Hitzeschutzhandschuh-Gl%C3%A4ttb%C3%BCrste-Elektrische/dp/B01B3YFMZY/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

Ansonsten gibt es noch definitiv exzellente Glättungsprodukte (Straightener) in Afro-Hairshops und für Glättungsprodukte, die mit Afro-Haaren zurecht kommen, sind unsere europäischen Haare quasi ein "Spaziergang".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also was ich manchmal mache wenn ich kein bock auf glätten habe: wenn die haare nass sind erstmal mit einem handtuch das wasser rausPRESSEN nich rubbeln. dabei vom ansatz an bis in die spitzen und dabei schon 'Plattdrücken'. dann mit nem kamm (am besten so einer mit groben zaken) durchkämmen und dann noch mit einer bürste 'Glatt striegeln' und zwar so lange bis die haare komplett trocken sind (kannst dich ja vors lagerfeuer oder so hocken). da es bei dir ja um eiglt glatte haare handelt mit paar locken vorne, müsste es klappen denn ich habe wellige haare wenn iich lufttrockne und glätte mit dieser methode. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?