Frage von Youcheck, 24

Geht es wenn man eine Ausbildung im mittleren bei polizei macht und gleichzeitig sein Abitur und danach eine Ausbildung zum gehobenen dienst machen?

Oder wie lange Dauert es nachdem man in den mittleren dienst gekommen ist das man zum gehoben dienst aufszeigt???

Antwort
von BennyBoy110, 12

Für den mittleren/gehobenen Dienst kannst du dich immer bewerben, solange du die gewünschten Anforderungen erfüllst. Allerdings steigst du nicht automatisch aus dem mittleren in den gehobenen Dienst auf. Das sind zwei verschiedene Sachen! Also, wenn du in den gehobenen Dienst willst, würde ich an deiner Stelle warten, bis ich mit dem Abi fertig bin und mich dann direkt für den gehobenen Dienst bewerben. Sonst verlierst du Zeit.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 5

Die Ausbildung zum Mittleren Dienst kostet auch Geld. Wenn ein BL für beide Laufbahnen ausbildet, haben sie auch Verwendungszwecke für beide Laufbahnen. Das bedeutet, die brauchen mDler und gDler.

Wenn du Polizeimeister bist, kannst du ganz regulär innerhalb dieser Laufbahn aufsteigen. Nebenbei zur (Abend-)schule oder was auch immer zu gehen, um dein Abitur nachzuholen, wird zeitlich schwierig und du musst dafür auch das Einverständnis deiner Landesbehörde haben. Aber es gab schon Fälle, wo es genehmigt wurde. Das ist aber eher selten der Fall. Der Dienstherr, der kostspielig ausbildet, will die VOLLE Arbeitskraft seiner Leute in der Regel für seine Zwecke und Erfordernisse nutzen.

Beamte des Gehobenen Dienstes werden zeitgleich ja auch ausgebildet. Das heißt, der Bedarf an Aufsteigern hält sich in Grenzen.

Ein interner Aufstieg ist aber generell möglich, wenn dieser Bedarf besteht, der mDler sich schon einige Dienstjahre bewährt hat, Eignung sowie Leistung zeigt. Weiterhin müssen erstmal Stellen frei sein, für die ein internes EAV stattfindet. Wer sich bewirbt, muss dieses bestehen und darf dann INTERN eine Weiterbildung zum Laufbahnaufstieg machen.

Es ist eigentlich nicht die Frage, WANN es klappt, sondern OB es klappt.

Vor einer Bewerbung draußen sein Abitur zu machen - meist ja in 2 Jahren erledigt - geht DEFINITIV schneller.

Gruß S.

Antwort
von Raider49, 5

Ja, ich kenne zwei Leute die das gemacht haben.

Die haben dann erst im mittleren Dienst zuende gelernt und sind dann mit Abi (und der entsprechenden Prüfung) in den gehoben Dienst gewechselt, um da nochmal drei Jahre zu studieren.

Das gute daran war, das die schon ihre normalen Bezüge weiter bekommen haben und nicht nochmal das Anwärtergehalt.

FG

Raider

Kommentar von Sirius66 ,

Und wie gut kennst du die? Mit nebenbei Abitur machen geht es definitiv nicht. Es gibt andere interne Wege, aber nebenberuflich .... nein.

Kommentar von Raider49 ,

Habe ich schon lange keinen Kontakt mehr.

Ich habe `99-`02 mit denen im gehobenen Pol.Vollzugsdienst studiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community