Frage von PrimeExpert, 67

Geht es schlimmer - wieso hab ich immer Pech?

Hey,

Mein neuer Tiefpunkt ist ab heute endgültig erreicht. Ich hatte vorhin auf einmal lust auf Fastfood, lag aber schon im Bett. Ich bin dann im Schlafanzug mit dem Auto los, nach dem Motto “mich sieht ja eh keiner“ ... doof nur, das mir auf dem Rückweg so ein Spinner hinten drauf fährt. Jetzt durften ich in meinem Outfit aussteigen, mit dem Typen diskutieren und die Polizei rufen. Man haben die sich alle angestrengt, ernst zu bleiben...Damit hab ich aber auch nicht gerechnet. Wieso muss mir immer so was passieren? :(

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 30

Du hast deswegen Pech, weil du von vornherein erstmal annimmmst "Na, das wird schon gut gehen".

Es geht aber nicht immer gut und wer das nicht einkalkuliert hat, hat dann eben Pech gehabt. Wer Unvorhergesehenes von vornherein einkalkuliert, hat kein Pech sondern ist vorbereitet.

Antwort
von derpate20, 29

Macht nichts ist nicht so schlimm. Ich hab im Sommer nur in Boxershorts geschlafen, in der Nacht hatte ich einen Feuerwehr Einsatz hab mir schnell ein T-Shirt angezogen und hab vergessen eine Hose abzuziehen. Jetzt kommts ivh stand vor der ganzen Mannschaft in Unterhose :D war witzig und peinlich zugleich. Das nächste Problem war mein Tank war auf Reserve ca 5 km Reichweite das heißt ich musste in Unterwäsche noch schnell tanken und blöderweise waren viele Jugendliche Tuning Freunde an der Tankstelle. Also halb so schlimm :D

Antwort
von JSchmoeller, 47

Halt Pech. Geht jedem mal so. Aber vorbei ist vorbei, darüber kannst du dich wenigstens freuen, denke ich auch immer ;)

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 43

Reine Einstellungssache:

wer im Schlafanzug Auto fährt, sollte Peinlichkeit auch genießen können.

Antwort
von strikespriker, 67

Schätze da hat jemand seinen Teller nicht aufgegessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten