Frage von creativitaye, 45

Geht es für euch ohne Natur oder nicht?

Man stellt sich ja mittlerweile schon die Frage, wie lang es noch andauert, bis unsre Natur ( damit meine ich Flora ) fast ganz verschwindet. Natürlich gehe ich nicht davon aus und wünsche mir eine andere Entwicklung. Interessiert ihr euch für die Natur oder würdet ihr es vorziehen unabhängig von dieser zu leben? Die Frage klingt ziemlich bescheuert, ich würde gerne sehen, wer wie interessiert ist..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juli277di, 23
NEIN.. Natur ist ein muss

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.

Kommentar von creativitaye ,

gefällt mir sehr! Seh ich auch so

Antwort
von Gaskutscher, 24

Ich ziehe es vor ohne Fauna zu leben. Diesen Sauerstoff... Hey, braucht doch niemand, oder?

Im Ernst: Hast du dir die Frage wirklich gut überlegt? ;)

Kommentar von creativitaye ,

Bei der Fauna handelt es sich um die Gesamtheit der Tiere. Sauerstoff wäre auch anders produzierbar, bzw geht es mir darum, ob du die Flora vorziehst oder nicht..

Kommentar von Gaskutscher ,

Ich hatte wohl nicht genügend Ironie aufgetragen. ;)

Wenn du die Flora eliminierst, eliminierst du automatisch auch die Fauna. Was sollen wir - und die sonstige Tierwelt - dann Essen? Selbst den Carnivoren geht dann ziemlich schnell das Futter aus.

So lange wir nicht die Replikatoren aus StarTrek erfunden haben (Energie zu Materie) wird's dann ziemlich karg in der Speisekammer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten