Frage von GrKevin160cm, 75

Geht es den Leuten heutzutage zu gut?

Wenn ich sehe wie die Leute rumlaufen könnte man es annehmen .
Zerrissene Hosen , Jogginghosen , Turnschuhe , unrasierte Kerle .
Wir Nachkriegskinder waren froh wenn wir anständige Sachen hatten und uns anständig anziehen konnten .

Antwort
von Nilin25, 27

Das ist hald die Mode von heute! Die sehen das im TV und denken das ist angesagt, bis auf die Turnschuhe! Verstehe ich das auch nicht!

Antwort
von MaxNoir, 21

Kümmer dich um deinen eigenen Kram und lass andere Menschen das tun, was ihnen gefällt solange es niemandem sonst weh tut.

Kommentar von GrKevin160cm ,

Doch das tut meinen Augen weh wenn ich sowas sehe .

Antwort
von ANDKNO, 14

Was ist dein Problem?? Ja ich weiß wie es früher war (kenne mich sehr gut mit dem Thema aus) aber wir sind nicht mehr im jahr 1949 wo man der Jugend noch vorschreiben konnte was sie zu tun und zu lassen hat und wen die Jugend es nicht macht was man sagt kommt der Rohrstock oder was? Denk mal drüber nach! Kümmere dich um deine Sachen und dann ist gut.

Antwort
von Spirit528, 11

Also das ist ja jetzt wohl nicht gerade ein Ausdruck dafür wie gut es uns geht. 

Wenn ich sehe dass wir essen weg werfen, ja dann denke ich uns geht es zu gut. Okay gestern ist mir was angebrannt, da musste ich auch mal was weg werfen. Ansonsten kommt das nicht in Frage.

Zerissene Hosen zeigen dass man den Kram so lange trägt bis es nicht mehr geht. Hosen die beim Neukauf schon zerissen/kaputt sind, sehe ich allerdings auch als Ausdruck dafür wie kaputt wir sind.

Antwort
von Schuhu, 15

...und was hat die Kriegsgeneration zu "Nietenhosen" und Petticoats gesagt? "Können die sich nicht manierlich anziehen?" - Ja, die jungen Leute haben sich immer so gekleidet, dass uns alten die Haare zu Berge gestanden sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten