Frage von quetzo, 55

Geht es, das ich Urlaub abgezogen bekomme wenn ich an einem Samstag frei mache?

Hallo, mein Arbeitgeber hat mir Urlaub abgezogen, da ich an einem Samstag (Schriftlich beantragt und vom Arbeitgeber genemigt) frei hatte. Ist das so legal? Vielen dank für die Antworten.

Antwort
von landregen, 55

Was für freie Tage kannst du denn sonst noch beantragen, wenn nicht Urlaub (abgesehen von evtl. vorgesehenem Sonderurlaub für die eigene Hochzeit oder einen Todesfall eines nahen Verwandten?)

Entweder du hast nach Dienstplan frei - dann brauchst du keinen Antrag zu stellen, sondern das geschieht in Absprache (die man schlimmstenfalls auch kurzfristig ändern kann seitens des Arbeitgebers) - oder du hast einen Urlaubstag beantragt.

Über die Urlaubstage hinaus kannst du nicht weitere freie Tage beantragen und gewährt bekommen.

Antwort
von Novos, 50

Wenn Du einen, zur Arbeit eingetragenen Samstag frei möchtest und Du 5-Tagewoche hast, dann kann Dir ein Urlaubstag abgezogen werden, jedoch ein freier Tag (wie wenn Du gearbeitet hättest) gegeben werden. Wenn Du eine 6-Tagewoche hast ist das ganz normal, dass Dir Urlaub abgezogen wird.

Antwort
von brennspiritus, 51

Klingt so, als hättest du einen Urlaubstag beantragt. Natürlich wird er dann angezogen.

Antwort
von tapri, 28

du hast eine 5 Tage Woche - davon gehe ich aus. Wenn du in dieser Woche nur 4 Tage gearbeitet hast, dann hast du 4 Tage Dienst, 2 Tage frei und 1 Tag Urlaub. Das ist korrekt

Antwort
von alicar, 41

Du hast dir frei genommen - das ist dich dann Urlaub!

Antwort
von aribaole, 41

Wenn der Samstag ein regulärer Arbeitstag gewesen ist, dann darf der das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community