Frage von playst45, 26

Geht es das ich jetzt vom Gymnasium auf die Realschule wechsele?

Bin in der 8. Klasse und lebe im Bundesstaat Rheinland-Pfalz.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 4

Ja, dass ist durchaus möglich. Aber du solltest es nur tun wenn es auch Sinn ergibt. Wenn du auf dem Gymnasium keine guten  Noten schreibst, kann es vlt. auch helfen dort ein Schuljahr zu wiederholen um den Stoff aufzuholen und dich zu verbessern. Lass dich am besten von den Lehrern beraten. Unter umständen wird man dir auch empfehlen zu wechseln.

Kommentar von playst45 ,

Ich hatte in meinem Halbjahres Zeugnis ne Realschule plus Empfehlung, von daher...

Kommentar von goali356 ,

Ok, dann ist es denk ich sinnvoll. Zumal du dort erstmal einen guten Realschulabschluss machen könntest und wenn du dort den Realschulabschluss mit Qualifikationsvermerk bekommst, kannst du dann immer noch Abitur machen.

Rede am besten mal mit den Lehrern darüber ob und wann du wechseln solltest.

Antwort
von Agentin001, 14

Nicht unbedingt, aber kann gut sein. Das haben meine Freundinnen auch gemacht. Jedoch kommt das auch auf die Schulen an

Antwort
von DGsuchRat, 8

Bitte Bundesland.

Ein Bundesstaat ist wieder was anderes.

Antwort
von Kuppelwieser, 6

In eine niedere Schulform zu wechseln dürfte doch kein Problem sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten