Frage von jefferino, 27

Geht es das ich der fahrzeughalter bin aber mein motorrad über meinen vater versichert ist?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 12

Halterschaft und Versicherungsnehmerschaft können abweichen. Das kostet dann häufig einen Verwaltungszuschlag.

Antwort
von schleudermaxe, 3

... wenn denn der meist höhere Beitrag für diese Variante keine Rolle spielt oder Vater eben eine bessere SF-Klasse bekommt, geht das, so zumindest bei meiner Vers..

Alzeit gute Fahrt.

Kommentar von Apolon ,

Eigenartig, was bei deiner Versicherung alles geht.

Da dürfen 16 Jährige sogar ein Motorrad fahren!

Kommentar von schleudermaxe ,

... seit wann muß ein Halter bzw. VN müssen oder dürfen?

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für KFZ, 9

Versicherungsnehmer und Fahrzeughalter dürfen durchaus  unterschiedliche personen sein  nur muß die Versicherung das auch vor Vertragsabschluss wissen bzw informiert werden da das zu versichernde Risiko unterschiedlich  gewertet wird..

Ärger gibts nur wenn was Passiert und die Versicherung hinterher erst  dahinterkommt oder informiert wird..

Joachim

Antwort
von basiswissen, 4

Es ist selbstverständlich möglich das Versicherungsnehmer und Fahrzeughalter unterschiedliche Personen sind. Unter Umständen musst du ein paar Euro mehr ausgeben da die Versicherer hier einen kleinen Zuschlag erheben.

Antwort
von jefferino, 15

Und wenn über mich (16) die versicherung läuft und mein vater der fahrzeughalter ist geht das auch ?

Kommentar von DerHans ,

Als 16-Jähriger kannst du keinen gültigen Vertrag schließen, der eine laufende Beitragszahlung erfordert.

Antwort
von NamenSindSchwer, 7

Klar geht das. Bei dieser sog. VN-Halter-Trennung verlangt manch Versicherer aber Zuschläge.

Antwort
von kim294, 6

Normalerweise geht das.

Es kann aber sein, dass es bei einem abweichenden Halter einen Beitragszuschlag gibt...besonders wenn du und dein Vater nicht in häuslicher Gemeinschaft lebt.

Antwort
von Apolon, 3

@jefferino,

nur was bringt dir diese Versicherung, du darfst das Motorrad als 16-jähriger ja gar nicht fahren.

Antwort
von Coripiander, 7

Nein, wenn dein Vater das Motorrad auf seinen Namen versichert ist, ist er auch der Halter. Du kannst höchstens das Krad auf dich Zulassen und die Versicherung zahlt halt dein Vater!

Antwort
von julius1963, 11

Dann bist Du der Fahrzeugführer, Halter ist Dein Vater. Dat jet.

Antwort
von HelmutPloss, 9

Das geht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten