Frage von 2354cannes, 29

Geht es bei dem Krieg in Syrien mehr um die Frage der Demokratisierung oder um religiöse Auseinandersetzungen?

Antwort
von MrHilfestellung, 10

Es geht wahrscheinlich um alles. 

Es geht um Demokratisierung (Assads Diktatur stürzen)

Es geht um religiöse Konflikte (Alawiten als herrschende Klasse in Syrien im Gegensatz zu der sunnitischen Mehrheit)

Dann gehts wahrscheinlich auch um ethnische Konflikte (Kurden gegen Assad und den IS).

Antwort
von dasadi, 13

Wie Demokratisierung ? Darum geht es überhaupt nicht ! Der IS wütet in Syrien, der will das Land in einen Islamischen Staat verwandeln udn ins Mittelalter zurück führen. Dafür begeht er täglilch Morde und Greueltaten. Davor fliehen die Menschen.

Kommentar von 2354cannes ,

Ich dachte .anfangs hätte die Opposition von Assad auch die Demokratisierung ins Auge gefasst.

Kommentar von dasadi ,

Ach so, das meinst Du. Ja ja, das ist richtig. Assad hat aber einen tollen Freund: Putin. Hier ein paar Links, die für Dich vielleicht interessant sind:

http://www.linksnet.de/de/artikel/29813

http://www.statusquo-news.de/assad-muss-weg-washington-will-demokratisierung-syr...

https://www.boell.de/de/node/277470

Antwort
von Aliha, 21

Weder noch, es geht um Macht, bzw. Machterhalt.

Antwort
von Thather, 12

Die Situation in Syrien ist so vielschichtig, das man es nicht auf dies zwei Schlagwörter herunterbrechen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community