Frage von kraftwerk1155, 73

Geht es auf dauer gut wenn ich fast alles alleine mache?

Hallo,

Ich hatte in der Vergangenheit viele Freundeskreise. In jedem dieser Freundeskreise war ich nur das 5. Rad am Waagen, was auch daran lag, dass es meistens 3er Freundschaften waren und die beiden Personen sich vorher schon gut kannten. All diese Freundeskreise habe ich aufgegeben, da ich nicht mehr der Außenseiter sein wollte.

Mittlerweile ist es so, das ich Sachen hauptsächlich alleine Unternehme, was mir auch sehr gut gefällt. Ich fahre alleine in den Urlaub (Mallorca, Griechenland etc.), gehe alleine shoppen, ins Kino, Freizeitpark etc. Ist das normal das ich solche Dinge alleine mache? Neulich war ich alleine in einem Restaurant essen und einige guckten mich blöd an, sogar die Kellner als ich sagte ich sei alleine hier. Ich war auch schon in einigen Vereinen, auch dort war ich immer Außenseiter. Ich bin 19 Jahre alt und männlich.

Antwort
von rosendiamant, 35

Jeder Mensch ist unterschiedlich und wenn du dich wohlfühlst dabei spricht da doch nichts dagegen das du Dinge allein unternimmst.

Irgendwann wird es sich vielleicht einmal ergeben das du Leute besser kennen lernst und sich eine Freundschaft entwickelt aber wenn es im Augenblick nicht passt solltest du nichts erzwingen.

Antwort
von Stachelkaktus, 35

Warum nicht, wenn es dir gefällt und dir guttut??? Nur, weil du in dieser Hinsicht etwas anders bist als der Mainstream, muss das doch nicht schlecht sein. Hauptsache dir geht es gut damit.

Im Restaurant musst du wohl damit rechnen, dass man etwas komisch guckt, wenn da einer alleine sitzt - sieht wohl für die meisten nach einem geplatzten Date aus. Aber da würde ich drüber stehen. ;-)

Antwort
von Baltion, 28

Es ist halt ungewöhnlich aber mach das was du gerne tust. Du kannst ja auch niemanden zwingen dich zu mögen sei du selbst mach was dir gefällt und du findest bestimmt noch Freunde. Ich persönlich finde man sollte min. 1-2 Freunde haben da es doch schon lustiger ist mit ein paar Gleichgesinnten. Zockst du gerne? Online finden sich immer viele Nette und Lustige Leute :D

Antwort
von WhoozzleBoo, 18

Ich kenne das nur allzu gut. Und du bist bei weitem nicht der einzige dem es so geht. Ich (m, 22) habe in den Jahre nach der Schule nach und nach fast alle Freunde verloren und stehe jetzt auch so ziemlich alleine da. Aber ich bin auch glücklich alleine. Ich fahre auch alleine in den Urlaub. Allerdings nicht ganz alleine, sondern mit ü18-Gruppenreisen. Das habe ich bisher zwei mal gemacht und man lernt schnell andere Alleinreisende mit. Auch ins Kino gehe ich öfters alleine, da muss ich mich allerdings vorher jedesmal selbst überreden, da man sich ja schon etwas komisch vorkommt, zwischen all den Paaren und Gruppen zu sitzen. Aber da gewöhnt man sich dran. Alleine Essen gehen oder in einen Freizeitpark würde ich persönlich glaube ich nicht alleine machen... Klar ist es meist schöner etwas mit Freunden zusammen zu machen. Aber wenn man auch alleine Spaß haben kann und damit zufrieden ist, warum nicht? Soll man nur alleine Zuhause sitzen? Dadurch wird es erst recht nicht besser. Du bist noch jung. Du wirst nicht ewig alleine bleiben. Vielleicht lernst du irgendwann im Kino völlig unerwartet die Liebe deines Lebens kennen, und dadurch neue Freunde. Und bis dahin kann man auch alleine glücklich sein und seine Freiheit genießen ;)

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 37

Es kommt auf dich drauf an, wie du dich fühlst.

Hoffe für dich, dass es auch auf Dauer gut geht!

Antwort
von Sumselbiene, 35

Das ist an sich nicht schlimm. Manche Menschen sind eben lieber für sich. Es kann auch durchaus sein, dass es sich bei dir um eine "Phase" handelt und sich das gibt, wenn du neue Leute kennen gelernt hast und dich irgendwann nicht mehr überflüssig fühlst.

Aber warum solltest du das erzwingen? Wenn du dich wohl fühlst, so wie es im Moment ist, dann genieße es doch. Nicht jeder ist auf Freunde angewiesen.

Antwort
von Prince1207, 41

Solange es dir dabei gut geht, dann passt doch alles
Du brauchst auch nicht so viele Freunde, eim bester Freund reicht auch aus oder?

Antwort
von Virginia47, 17

Na und? 

Ich mache auch alles allein. Und bin glücklich damit. Ich brauche mich nach niemandem zu richten und bin mir nur selber Rechenschaft pflichtig. 

Ja, ich bewundere dich sogar, dass du allein in den Urlaub fährst. Das schaffe ich nicht. Aber das liegt wohl eher daran, dass ich generell nicht gern verreise. 

Aber ansonsten fühle ich mich wohl. 

Und so lange du dich dabei wohl fühlst, ist doch alles in Ordnung. 

Antwort
von tactless, 35

Da der Mensch ein Rudeltier ist, kann ich mir nicht vorstellen dass das auf Dauer gut geht. 

Antwort
von Minki007, 7

Such hier Freunde :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten