Frage von vanni252, 61

Geht erst das fett weg oder bauen sich direkt muskeln auf?

Ich haette eine frage bezueglich sport. Wenn man zbsp am bauch etwas speckiger ist und da auch fett ist, und man dann sport macht um dieses fett wegzubekommen also zbsp durch sit ups o.ä, verbrenne ich dann erst das fett und die muskeln bauen sich erst danach auf oder wir aus dem fett ein muskel?

Expertenantwort
von Precon, Business Partner, 15

Hallo vanni252,

wenn du gezielte Bauchmuskelübungen wie Sit-Ups machst, baust du damit eher Muskeln auf. Diese Muskulatur baut sich aber unter der Fettschicht auf und entsteht nicht aus Fett. 

Abnehmen kannst du nur, wenn du zusätzlich zum Sport auch auf deine Ernährung achtest und Kalorien einsparst. 

Was den Sport betrifft, sind zum Abnehmen Sportarten gut, bei denen du viele Kalorien verbrennst. Dazu gehören unter anderem Joggen, Zumba, Inline skaten oder Schwimmen. 

Am effektivsten ist meist eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining. So kannst du Muskeln aufbauen und durch ein konsequentes Kaloriendefizit von etwa 500 kcal Fett langfristig verlieren. 

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettverbrennung, 4

Hallo Vanni! Dazu mal diese Antwort von mir lesen, alles Gute

https://www.gutefrage.net/frage/flachen-oderund-straffen-bauch-bekommen?foundIn=...

Antwort
von Lucielouuu, 30

Zuerst einmal, du kannst nicht gezielt an einer Stelle abnehmen. Wenn du am Bauch abnehmen willst, dann wirst du nicht nur da dein Fett verlieren, sondern auch überall am Körper.
Wenn du das Fett verbrennst dauert es ein bisschen bis sich die Muskeln aufbauen, dazu gehört regelmäßiges Training.

Antwort
von JDizzleD, 19

Mit Sport baust du kein Fett ab. Du kannst so viel Sport machen wie du willst, wenn du am Ende des Tages kein Kaloriendefizit hast, wirst du nicht abnehmen!

Du musst das Ganze über die Ernährung steuern!

Antwort
von DavidMT, 11

Sport hilft dir beim abmehmen und Muskelaufbau, aber die WICHTIGSTE Voraussetzung dafür ist die Ernährung.
Also das wichtigste für die Fettverbrennung ist dass du ein Kaloriendefizit von 200-300 kcal hast (deinen Kalorienbedarf kannst du auf www.rockanutrition.de/kalorienzähler berechnen). Dabei solltest du auf möglichst viele natürliche Nahrungsmittel wie Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und Gesunde Fette/Öle zurückgreifen und darauf achten dass du 2g Eiweiß pro kg Körpergewicht aufnimmst. Gleichzeitig großartig an Muskelmasse zunehmen kannst du nicht aber gezieltes Krafttraining und auch etwas Ausdauer wird dir auf jeden Fall helfen. Als Bauchübungen kann ich dir vor allem Crunches, Beinheben oder Planke (sämtliche Varianten) empfehlen.

Du kannst dich entscheiden ob du erst Muskeln aufbauen willst (Kalorienüberschuss) oder abnehmen willst (Kaloriendefizit)

Kommentar von DavidMT ,
Antwort
von silvanian, 23

Du solltest sport machen egal was, jedoch bringen z.b. situps relativ wenig für die Fettverbrennung da sollte man lieber ausdauersport machen

Antwort
von dadamat, 8

Wenn du mehr Kalorienverbrauchst, wie du aufnimmst, wird zuerst das Fettdepot zur Energiegewinnung herangezogen. Erst wenn die Fettreserven verbraucht sind, wird auch Muskelmasse hetangezogen. Oder auch bei dauerhafter Unterversorgung von Eiweiss / Proteinen.

Antwort
von Canteya, 7

Fett ist Fett und Muskel Muskel. Aus Fett kann kein Muskel aufgebaut werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community