Geht ein Tinitus über die Jahre hin weg, wenn man den bekommen hat, als man 14 war?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hängt von der Ursache des Tinnitus ab, entweder es geht weg oder man gewöhnt sich dran weil man es nicht mehr anders kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als geheilt kann sich ein Tinnituspatient betrachten, wenn sein Ohrgeräusch verschwunden ist. Dies ist jedoch nicht die einzige Definition einer Heilung. Als geheilt betrachten sich auch diejenigen zahlreichen Tinnitusbetroffenen, deren Ohrgeräusch keine Belastung mehr darstellt – ein Tinnitus wird im Laufe der Zeit meistens schwächer, er wird durch Gewöhnung immer weniger beachtet, und die seelische Belastung durch das Ohrgeräusch nimmt im Durchschnitt ein Jahr nach dessen Beginn wieder ab. Diese Art der Kompensation macht den Tinnitus heilbar.

https://www.thieme.de/de/gesundheit/tinnitus-heilbar-45256.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung