Frage von einsotto1, 79

geht ein echter mann zur armee?

für sein land und die idee?

Antwort
von TitusPullo, 46

Ein dummer Mann vielleicht. Wer lässt sich schon freiweillig für ein Haufen nutzloser Politiker abballern?

Antwort
von Schuhu, 22

Kennst du ein Land, für das es sich lohnt, andere zu töten und sein Leben zu opfern? Oder eine Idee, die es wert ist, anderen das Leben zu nehmen oder für die Idee zu sterben?

Antwort
von Evoluzzer213, 36

Männlichkeit kannst du nicht davon abhängig machen.

Antwort
von leiderwahr, 28

Meiner Meinung nach JA. Du lernst sehr viel bei der Bundeswehr. Ich war 2 jahre dort und was ich da an Erfahrungen gesammelt hab kann mir keiner nehmen :) 

Antwort
von Secretstory2015, 28

Das ist totaler Käse. Ein Mann, der nicht zum Bund geht, ist nicht weniger männlich, als einer der es tut.

Antwort
von AloeVera1403, 54

Find ich nicht, ob man zur armee geht oder nicht hat nichts mit männlichkeit zu tun.

Antwort
von christl10, 38

Was ist dann ein unechter Mann? 

Kommentar von einsotto1 ,

einer der nicht zur armee geht.

Kommentar von christl10 ,

Was ist dann eine echte und unechte Frau? 

Kommentar von einsotto1 ,

keine ahnung, vielleicht eine die nicht zum sozialdienst geht.

Kommentar von christl10 ,

Ist dann eine echte Frau eine die Kinder bekommt und sich um die Familie kümmert und eine unechte Frau eine die nur ihre Karriere im Kopf hat? 

Kommentar von einsotto1 ,

richtig!

Kommentar von christl10 ,

Dann habe ich Dich richtig verstanden. Nur erzähle das keinem weiter, sonst müssen sie darüber lachen und machen sich lächerlich über Dich. Ist nur gut gemeint! :-))

Kommentar von einsotto1 ,

mhhh, okay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten