Frage von Wolfzeit, 53

Geht ein bass bzw. gitarrenverstärker kaputt wenn ich musik darüber höre?

Meine anlage ist leider irgendwie kaputt.. deswegen hab ich meine musik an meinen bass verstärker angeschlossen.. ein kumpel meinte aber dass der dadurch kaputt geht konnte dies aber nicht sinnvol begründen.. geht er wirklich dadurch kaputt? weil ich versteh nicht was das für einen unterschied macht

Antwort
von dalko, 44

Hallo Wolfzeit,

über deinen Bassverstärker Musik wiederzugeben, ist wirklich kein Problem, es kann tatsächlich nichts passieren.

Solange du bei einem x-beliebigen Verstärker die zulässige Lastimpedanz nicht unterschreitest und den Eingang nicht mit einer viel zu hohen Signalspannung "fütterst", kann nichts passieren.

Die Art des Frequenzgemisches ist ohne Bedeutung, solange es innerhalb der Spezifikationen bleibt. Damit meine ich, dass ein Audiosignal innerhalb von 20Hz bis 20kHz immer verarbeitet werden kann.

Etwas anderes wäre es, wenn du auf den Gedanken kommen würdest, den Bassverstärker als Sendeverstärker im HF-Bereich zu verwenden. Dafür ist ein Audio-Verstärker nicht gebaut und das Ergebnis ist offen....könnte sich aber relativ schnell in Elektroschrott verwandeln.;-)

Grüße, Dalko

Antwort
von Jazzguitar, 48

Nein, da wird dir kein Amp kaputt gehen, wenn du darüber Musik hörst. Ich hatte sogar mal einen kleinen Combo mit nem line-Eingang. Einen Gitarrenamp mit nem Bass zu spielen ist allerdings nicht gut. Die speaker im Gitarrenverstärker sind nicht für die tiefen Töne vom Bass bestimmt. Die langwelligen Frequenzen können ihn beschädigen. Das Resultat ist dann meist ein schnarrender Lautsprecher. Demnach ist es noch unbedenklicher Musik über einen Bassamp zu hören.

Aber hol dir ne neue Anlage, die klingt mit Sicherheit wesentlich besser als ein Amp. :)

Kommentar von Wolfzeit ,

gut dann kann ich ja unbesorgt sein ^^ aber anlage wird noch dauern :/ ein paar monate oderso xD

Antwort
von Caraphernelia33, 38

mein bass amp hat einen extra aux eingang. also ich denke dass die dafür schon gemacht sind.

Antwort
von feloman, 40

habe mal ne Zeit lang weil ich kein Passendes Kabel hatte mein Handy auf die Abnehmer meiner E-Gitarre gelegt und so Musik über meinen Gitarren Verstärker gehört, geht auch! hab auch schon meinen Handylautsprecher an den abnehmer eines Kasettenrecorders gehalten funktioniert einwandfrei! ;)

Antwort
von fxckuimaunicorn, 42

Hat ein Kumpel von mir schon mal probiert und es ist nicht kaputt gegangen

Kommentar von Wolfzeit ,

hat er das öfter gemacht?.. weil ich werd mir in nächster zeit keine neue anlage leisten können :/

Kommentar von fxckuimaunicorn ,

Wenn deine Anlage eh schon kaputt ist dann kommt es darauf auch nicht mehr an :D

Kommentar von Wolfzeit ,

hä doch klar o.o den verstärker brauch ich für auftritte und band proben und so o:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten