Frage von jason21, 15

Geht die Forschung in Fahrzeugtechnik momentan ausschliesslich um Brennstoffzelle?

Antwort
von wictor, 12

Nein, wie kommst du darauf? Das Gebiet der Fahrzeugtechnik ist gigantisch und allein bei den Antrieben gibt es jede Menge Alternativen.

Kommentar von jason21 ,

Die Studentischen Arbeiten an meiner uni gehen immer in dieser Richtung. Nicht mehr um Fahrwerk und so

Kommentar von wictor ,

Assistenzsysteme und automatisiertes Fahren sind momentan sehr angesagt. In Richtung Fahrwerk fallen mir nur Gewichtsreduzierung in Verbindung mit neuen Leichtbauwerkstoffen ein. Im Rennsport ist das nach wie vor ein Riesenthema.

Kommentar von jason21 ,

Nicht alle leute arbeiten in der Forschung? dasheisst , kann ich in der Konstruktion und Auslegung ( ohne Entwicklung oder Forschung) von Fahrwerk arbeiten?

Kommentar von wictor ,

Von welchem Berufsfeld sprichst du? Ingenieur? Es gibt sehr viele unterschiedliche Bereiche bei einem Automobilhersteller. Du kannst ja einfach mal einige Stellenanzeigen z.B. bei Porsche oder Audi anschauen. Natürlich gibt es auch was zu Konstriktion und Auslegung. Da gehts dann hauptsächlich um Festigkeit und Belastbarkeit der Konstruktion.

Kommentar von wictor ,

Wenn dich die Forschungsfelder interessieren, kannst du dich hier mal umsehen:

https://www.ika.rwth-aachen.de/de/forschung/forschungsfelder.html

Antwort
von Hannes040400, 13

Nein, auch in richtung Ethanolverbrennung (was ivh persönlich für die Lösung halte) und ganz besonders in rRchtung akku und einem Ersatzstoff für Lithium.

Kommentar von jason21 ,

Fahrwerk konstrution kommt nicht mehr in Frage?

Kommentar von Hannes040400 ,

Doch klar, ich dachte du denkst bei der Frage hauptsächlich an alternative antriebe...

Kommentar von jason21 ,

Hast du Studium in dieser Richtung abgeschlossen ?

Kommentar von Hannes040400 ,

nein, aber nen Kumpel von mir steckt grad mitten drin (studienort is glaub ich dresden, bin mir aber net sicher) und da krieg ich schon einiges mit und ich hab auch vor, das selber zu machen, da LKW fahren (Traumjob) in der aktuellen (lohn)situation nicht in Frage kommt. Aber die Brennstoffzelle ist natürlich in der Hinsicht interessant, das man sie relativ einfach nachtanken kann... Und falls du in der rhein ruhr schiebe studierst ist das thema wegen der vielen Chemiewerke besonders wichtig...

Antwort
von lutsches99, 12

nein natürlich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten