Frage von derAnonyme2, 65

Geht das noch kann es noch klappen?

Also mein größter Traum ist es Fußballer zu werden? Ich hab mal mit ca 7 Jahre angefangen mit Fußball. Nach paar Jahren ca 2 Jahren war ich dann in der D Jugend. Da waren wir sehr stark zwar nur kreisklasse aber wir waren 1 Platz kein Spiel verloren fast jedes Spiel 2 Stellig gewonnen. Dann gab es ein tunier da stand es unentschieden und es müssten nur noch paar Minuten zu spielen sein. Ich hab dann unsere Mannschaft zum Sieg gebracht mit 2 Treffern. Auch so in normalen Saison spiel hab ich ca 7 Tore geschossen wobei ich sagen muss ich war sehr schüchtern ich hatte Angst Fehler zu machen. Danach musste ich aufhören da der Verein sich aufgelöst hat. Ich hab immer wieder mal in der Freizeit Fußball gespielt mit Freunden und da war ich viel besser als ich noch in einem Verein war. Jetzt bin ich 15 Jahre alt. Ich trainiere schon seit fast einem Jahr an alle Fähigkeiten. Ich bin schon überall viel besser geworden zum Beispiel in dribbling, im Schuss, schusshärte, ballgefühl usw. Ein paar meiner Freunde nennen mich den "dribbel König".ich merke immer wieder das ich anders bin als normale Fußball Spieler die in einem Verein sind. Ich trete jz in dem Monat einem Verein bei da wurden paar Spieler Fußballer hab ich von Freunden gehört und das da immer wieder mal scouts kommen. Also meine Frage hab ich noch Chancen Fußballer zu werden?

Danke im Voraus

Ps in meiner Nähe ist ein berühmter Verein "Eintracht Frankfurt"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kondition & trainieren, 29

Hallo! Du schreibst mehrfach : 

 hab ich noch Chancen Fußballer zu werden?

Das bist Du schon, Du meinst wohl Profi und das ist extrem schwer  aber  nicht unmöglich.  In Portugal hat es mal ein erwachsener Obdachloser über 20 in die erste Liga geschafft aber das sind Ringeltauben.

 Die Voraussetzungen für eine Profikarriere sind schwer zu erfüllen. Natürlich sollte die Genetik stimmen, und : Man muss Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kondition, Härte gegen sich und andere haben, natürlich technisches Talent, Spielverständnis und eine gute körperliche Präsenz. Ehrgeiz und eine Portion Frechheit können auch nicht schaden. Und Millionen haben den gleichen Traum. Aber Jeder sollte versuchen seinen Traum zu erfüllen.

 Ich habe es in einer anderen Sportart zu vielen Jahren Bundesliga geschafft und erst mit 18 angefangen. Und jeder sollte seinen Traum leben. Und wer nicht versucht hat schon verloren.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von derAnonyme2 ,

Danke

Antwort
von LionMa, 13

Gehe nicht sofort zu einem Bundesliga-Verein. Ich spiele bei 1.FC/TSG Königstein und bin sehr zufrieden. Wir spielen Gruppenliga. Anschließend kannst du dann zu höherklassigen Vereinen wechseln.

Antwort
von SaDoOx, 27

Mach mal beim Sichtungstraining mit in Frankfurt mit, Mainz 05 bietet das auch an.
Wenn du wirklich so gut bist, wie du sagst, sollte das der Perfekte weg sein!

Antwort
von kokett12, 38

Wusstest du, dass Miro klose erst mit 22 sein erstes Bundesligaspiel gemacht hat? Er hat bis er 22 war noch in der Kreisliga gespielt. Und in meinen Augen war er der beste Stürmer der Welt.

Du darfst nie aufgeben. Auch wenn dir leute sagen, dass du es nicht schaffen wirst. Gib niemals auf. Wenn du dir was fest in den Kopf setzt und bereit bist alles dafür zutun, dann schaffst du das auch!

Das schwierigste ist einfach, dass du versuchen musst nicht ans aufgeben zu denken. Wenn du diese Hürde überstehst, überstehst du alles!

Antwort
von MikaDaBoss, 27

Warum solltest du sie nicht haben? Wenn du gut Fußball spielen kannst hast du immer Chancen. Immer schön trainieren und so weiter machen. Solang es dir Spaß macht ist es ja gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community