Frage von lolika91, 44

Geht das mit hack?

Eingefrorenes hack, auftauen, Braten und wieder einfrieren das ganze Gericht ?

Antwort
von Kuestenflieger, 13

auftauen über nacht im kühlschrank , mit zutaten verarbeiten zu hackbraten , bouletten , oder  so . braten/ grillen - einiges verzehren. dann den rest luftdicht verpacken und auf vorrat einfrieren -kein problem und keine geschmackveränderung.

so konnte ich auf montage in der folgewoche das essen ,was meine familie in der vorwoche genossen hat .


Antwort
von Sloterking, 25

Gut durchbraten ! ! ! Das geht schon aber ich persönlich stehe nicht auf Tiefkühlessen . Das schmeckt man schon wenn etwas tiefgekühlt war .

Antwort
von herzgefuehle, 25

na klar geht das - ich kaufe mir immer Hack im Angebot als Koch und friere es ein und wenn das Gericht nicht aufgegessen wird friere ich das Gericht ein und erwärme es wenn ich es wieder essen möchte.

Antwort
von KDidk, 21

Ich glaube mehr als einmal einfrieren ist nicht grad das Beste vom Besten.. Kühlschrank tut's doch für ein paar Tage auch ^^

Antwort
von Flintsch, 17

Ja, aber nur, wenn du das gesamte Hackfleisch durchbrätst, damit alle schädlichen Keime abgetötet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community