Frage von Fugia, 76

Geht das, habe einen 1800W brushlessmotor?

So habe einen 1800W Brushlessmotor max 22V und max 80a

Meine Frage ist geht das dass die 1800W trotzdem zum Vorschein kommen 15V und 120A oder wie sind diese Angaben formuliert. Also 15V * 120A = 1800W also Leistung hat der Regler aber geht das überhaupt oder nicht. Also ich habe 2700KV also 40000 RPM Umdrehungen müsste gehen anstatt 60000 RPM

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, Elektrotechnik, Strom, 44

was du dir da vorstellst, das geht leider nicht, die Spannung ist nämlich der Druck, mit dem der Strom durch die Leitungen gepresst wird. nimmst du die Spannung runter, hast du bei gleichem Widerstand zwangsläufig weniger strom.

willst du also die leistung ausreizen, brauchst du mehr spannung oder einen passenden motor für die spannung. umbauen (lassen) wird zu aufwändig.

by the way: was den Motor betrifft, kannst du gerne auf 24 volt gehen. die 2 volt mehr hält der Motor garantiert aus... und eine stromquelle mit 24 volt ist so wie so leichter zu kriegen.

lg, Anna

Antwort
von unlocker, 60

Ich vermute mal dass der Strom aufgrund der niedrigeren Spannung und des gleichen Widerstandes der Motorspulen sinkt, und damit auch die Leistung. Wenn der bei 22V 80A zieht, braucht der bei 15V sicher entsprechend weniger. Ich tippe mal auf ca. 54,5A/820W. http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohm.htm

Kommentar von Fugia ,

? 80a * 15= 1200w

Kommentar von unlocker ,

der Strom hängt vom Widerstand (in dem Fall der Motorspulen) ab, und bei 15V bekommst du bei 0.275 Ohm eben keine 80A zusammen (I=U/R, R ist fix)

Antwort
von 97BlackWolF97, 59

Wahrscheinlich wird die stromdichte zu hoch und die Leiter werden zu heiß

Kommentar von Fugia ,

Stromdichte =

Mein Motor hat 95% und brauch da keine Kühlung also mit z.B. Wegenstromdichte höher könnte ich dies tun wenn ich alles gut kühle

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

mom warte mal, du weisst schon dass du den Motor dafür umbauen musst dass der Widerstand stimmt. Man kann Strom nicht einfach veringern oder vergrössern das kann man nur mit der Spannung

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

Du musst den Widerstand ändern und dass ist ziemlich schwierig wenn nicht fast unmöglich. Die spulen im Motor müsste theoretisch gekürzt. werden

Kommentar von Fugia ,

Und wo ist das Problem

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

es ist nur schwierig

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

hast du ein Messgerät?

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

wenn nicht musst du die dicke des drahtes der spulen wissen

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

und ist es ein ac oder ein dc Motor? und warum läst du nicht die normale Spannung???

Kommentar von Fugia ,

Ok es ist ein DC Motor mit ESC regler davor dieser packt max 4*3.8V also zu wenig ist es möglich einen widerstand auszuwechseln. Wo liegt der (direkt wo die kabeln reingehen

Kommentar von weckmannu ,

Es gibt keinen einzelnen Widerstand, es sind die Wicklungen des Motors, die selbst den Widerstand ausmachen. Wenn du den Widerstand der Wicklungen ändern willst, musst du mit dickerem Draht mehr Windungen aufwickeln. Deshalb die Aussage, es sei kompliziert, die Wicklungen müssen auch richtig liegen.

Kommentar von Fugia ,

Und ja ich habe ein multimeter

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

weisst du wie ein Elektromotor funktioniert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community