Frage von Nadii92, 32

Geht das auch auf die Kleidung rüber?

Und zwar mein Freund leidet an Kräze (Scabis) das ist eine Krankheit an der Haut die sehr ansteckend ist meine Frage ist wird das nur durch Hautkontakt über tragen oder geht das auch zB wenn mein Freund auf der decke lag und ich mich danach auf die selbe decke lege kann das auch so Übertragen werden oder eher nicht?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kurpfalz67, 14

Ja, die Krankheit kann so übertragen werden.

Es handelt sich beim Erreger um Milben, die in der oberen Hautschicht des Menschen leben.

Alles, was mit der Haut direkt in Kontakt getreten ist, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit infektiös, da sich bei jedem Kontakt auch Schuppen von der Haut lösen, die dann auf dich übertragen werden können.

Problematisch sind auch Polstermöbel, Teppiche, Handtücher....eben alles, worauf Hautschuppen zu finden sein können.

Die Milben können an solchen Orten in der Regel 24-36 Stunden überleben, in Einzelfällen bis zu 96 Stunden!

Antwort
von Leisewolke, 15

Informationen gibt es mehr als genug im Internet! Hier zB: http://www.nlga.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=6634&article_...

Antwort
von beangato, 12

http://de.wikihow.com/Kr%C3%A4tze-zu-Hause-behandeln

Lies Dich da mal ein.

Antwort
von frischling15, 11

Er wird doch in Behandlung sein , und wissen was zu tun ist ?

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Das sollte er unbedingt. Die netten Tierchen wirst du nämlich nicht mehr so einfach los! 

Wichtig ist auch die Hygiene Daheim. Tägliches Wechseln der Bettwäsche, Badetücher und natürlich Kleidung sind neben der medikamentösen Behandlung sehr wichtig, um Reinfektionen und Infektionsrisiken der Mitbewohner zu minimieren.

Alle Personen im näheren Umkreis der infizierten Person sollten sich auch untersuchen lassen, um möglichst früh eine Übertragung zu erkennen.

Kommentar von Nadii92 ,

Das wurde gestern erst bei ihm festgestellt und davor waren wir halt immer zsm deswegen meine Angst das da jetzt über all in meiner Wohnung sein kann

Antwort
von Kurpfalz67, 7

Habe mir eben mal dein Profil angesehen und dabei auch deine anderen Fragen.

Am 18.07. schreibst du:

Und zwar habe ich seid ungefähr 3 Wochen einen starken Hautausschlag was extrem juckt zwischen dem Daumen und Zeigefinger in der handfleche. Was komisch ist jedes mal wenn es mich am kürper juckt zB am bein und ich daran kratze entsteht ein kleiner Pickel was danach sichtbar wird und extrem juck

Man kann wohl davon ausgehen, dass du dich inzwischen infiziert hast.

Die Fingerzwischenräume sind eine typische Stelle, für die ersten Symptome.

Lass´dich mal dringend untersuchen.

Kommentar von Nadii92 ,

Ja ich war bereits beim Hautarzt und zwar leide ich unter Dyshidrosis nur hab ich halt den Hautarzt gefragt ob das ansteckend ist er sagte mir dann nein! Und dann hab ich ihm das erzählt das mein Partner das selbe hat hat er halt aber am Bauch Hände Rücken und Handgelenk da meinte der Arzt ich glaube das was ihr Partner har ist Krätze (Scabies) und jetzt mache ich mir halt sorgen das das halt überall in meiner Wohnung verteilt ist weil mir halt mein Hautarzt gesagt hat wie schwer es ist das los zu werden ich weiß das wenn er das hat ich auf jedenfall mit behandelt werden muss nur wie kriege ich das aus meiner Wohnung sprich Sofa Bett Teppich usw :/ Hilfe ich weis das hört sich krass an weil es mein eigener Partner ist nur ich bin in solchen Sachen echt mega pingelich :/ vor allem wenn ich nicht weis ob alles weg ist 

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Na, dann sollte dein Partner mal zum Arzt gehen und die Angelegenheit klären lassen. Ohne klare Diagnose wird es schwierig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten