Frage von aleynasm, 86

Geht das ab dem Alter- oder nicht?

Hey Leute,

Also ich habe da mal eine Frage und dazu muss ich euch kurz was erklären: In meiner Klasse haben wir ein Pärchen, das Mädchen ist 13 und der Junge 15. Heute im Unterricht habe ich die ganze Zeit gehört wie der Junge zu dem Mädchen sagte "Ich will endlich Sx mit dir, alle meine Freunde hatten schon Sx ich will nicht blöd darstehen du weißt doch wie die sind". Also ich würde dem Jungen schon den Vogel zeigen aber das Mädchen realisiert gar nicht, dass der Junge nur S*x mit ihr möchte. Sie sagt dann nur kichernd "Neein man" aber sie kann man leicht umstimmen also glaube ich, dass es mal zum Geschlechtsverkehr kommen wird Meine Frage: Wenn die beiden tatsächlich Geschlechtsverkehr hätten, wäre dann der Junge straftätig, da er Geschlechtsverkehr mit einer Person unter 14 Jahren hatte? Man darf ja erst ab 14 Geschlechtsverkehr haben. Danke für die Antworten Lg :)

Antwort
von blackforestlady, 25

Anscheinend ist er nicht der hellste, wenn er schon älter ist und in derselben Klasse geht wie sie. Wenn Dir was daran liegt, solltest Du es ihren Eltern sagen, die wissen dann was zu tun ist. Im Grunde genommen erpresst er sie mit seiner Aussage.

Kommentar von aleynasm ,

Das ist er ganz und gar nicht :-) Verabscheue ihn so sehr deshalb schreibe ich das auch hierhin Er hat sie gefragt ob er ihre Brust anfassen kann Ich meine sie ist 13??? Danke für deine Antwort!

Antwort
von Schokolinda, 42

es gibt kein gesetz dazu, ab wann man sex haben darf. es ist geregelt, mit wem man sex haben darf, d.h. wie alt der partner sein muss siehe z.b. http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

da der junge hier über 14 jahre ist und die partnerin unter 14 jahre, macht sich der junge strafbar. sie darf sex haben, mit wem sie will- sie ist unter 14 jahre und damit nicht strafmündig.

Kommentar von Schokolinda ,

du kannst alles anzeigen, was du willst. nicht jede anzeige führt zu einem ergebnis, aber es geht bei einer anzeige ja auch darum, den sachverhalt zu klären.

Antwort
von tabstabs, 52

Ja. Er würde sich in diesem Falle strafbar machen sollten die Eltern davon windbekommen und es anzeigen wollen.

Antwort
von FitnessNewbie, 9

Es ist erst straffällig, sobald einer von ihnen klagt. Also wenn der Junge sie überredet hat und sie es nach dem Geschlechtsverkehr bereut und sie es ihren Eltern erzählt, dürfen die Eltern eine Strafanzeige erstatten und den Eltern des Jungen ebenso bescheid geben.

Sowieso traurig, dass man so auf ein Mädchen zugeht und das Mädchen kichert, da sie die Lage nicht wirklich verstanden hat. 

Antwort
von knaller99, 33

Sie darf erst mit 14 GV haben. Sonst macht der kleine sich strafbar.

Antwort
von xjessiiiiex, 36

Nein, geht eigentlich nicht ab dem Alter. Sie müsste wenn schon warten bis sie 14 ist, sonst kann der Junge angezeigt werden.

Kommentar von aleynasm ,

Kann ich den Jungen auch anzeigen? Obwohl ich ja nichts mit der Sache zu tun habe? Nur regt mich das auf dass das Mädchen ausgenutzt wird

Kommentar von Nico336699 ,

aleynasm : ja mich auch.....

Kommentar von xjessiiiiex ,

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das geht. Aber ich schätze, dass Mädchen ist selbst schuld. Ausserdem kannst du's ja nicht wirklich beweisen.

Antwort
von diebabs7a, 33

Du hast deine Frage schon selbst beantwortet: Ja, dass ist straftätig.

Kommentar von aleynasm ,

Also wenn ich das z.B. mitbekomme, dass die beiden Geschlechtsverkehr hatten, kann ich den Jungen dann anzeigen? Oder geht das nicht weil ich ja nichts mit der Sache zu tun habe?

Kommentar von diebabs7a ,

Ja, dass kannst Du machen. Auch wenn ich nicht weiß, ob man dir glauben würde, Du bist ja selbst noch jung und hasst keine Beweise. Außerdem bezweifel ich, dass die beiden sowas überhaupt anstellen. Wer weiß das schon? Du kannst ja nicht dabei zusehen.

Also Du kannst ihn anklagen, aber ich glaub nicht, dass Du damit durchkommen wirst, wenn sie sich nicht dazu äußert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten