Frage von maedchenxdxd, 29

Geht das, 2kg - 3kg über nacht abgenommen?

Heyy.. gestern in der früh wog ich noch 53.8 .. am abend 54 und heute in der früh 50.8 ?? dann bin ich öfters auf die waage gestiegen und es zeigt die ganze zeit immer was um die 50  an

Antwort
von DerLuitschi, 12

Das sind völlig normale Gewichtsschwankungen. Du hast leider nicht 3 kg abgenommen, nach der nächsten Mahlzeit und ein paar Gläsern Wasser wiegst du wieder genauso viel :-P

Antwort
von matmatmat, 15

Abends viel Essen, gut tinken, auf die Waage steigen. Nachts schwitzen, morgends ordentlich auf Toilette gehen. Kein Problem.

Deswegen wiegt man sich immer zum gleichen Zeitpunkt und am besten nur wöchentlich oder 2x die Woche...

Antwort
von Canteya, 19

Am Morgen ist dein Koerper eben noch weitgehend 'leer'. Du hast noch nicht so viel gegessen, vielleicht auch weniger getrunken am Tag davor. Solche Schwankungen sind durchaus moeglich

Antwort
von Denischen, 17

Morgens wiegt man immer weniger über den Tag isst du ja auch :)

Antwort
von 1900minga, 9

Das sind normale Gewichtsschwankungen.
2-3kg fett am Tag abnehmen ist unmöglich

Antwort
von meinerede, 16

Deshalb soll man bei ´ner regelmäßigen Gewichtskontrolle immer den gleichen Zeitpunkt wählen zum Wiegen und auch immer auf der gleichen Waage! Nur dann kriegt man eine sichere Differenz! Also am Besten immer morgens ( was die Meisten tun)!

Kommentar von maedchenxdxd ,

ja aber gestern in der früh wog ich 53.8 und jetzt 50.8 ? Alles auf der gleichen waage und gleicher ort

Kommentar von meinerede ,

Man  schwitzt allein schon mindestens  1/2l Nacht für Nacht aus. Bei Krankheit kann es auch erheblich mehr sein. Außerdem verbraucht der Körper auch im Schlaf Energie. Und wahrscheinlich gehst erst noch auf´s Klo, bevor Du Dich wiegst. Also mach dir da mal keinen Kopf!  2-3kg Schwankungen sind völlig normal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten