Frage von Nichtswisser01, 37

Geht Alkohol trotz Antibiotikum?

Ich habe heute morgen ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Bald ist Fasnacht und da wollte ich mich erkundigen wie das ist wenn ich Alkohol trinke? Darf ich das? Alles rundherum werden trinken und es lustig haben doch ich will nicht einfach völlig nüchtern daneben stehen. Danke für eure Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Annelein69, 18

Schau mal in den Beipackzettel,dort ist das trinken von Alkohol aufgeführt.Übermäßiges trinken würde ich an deiner Stelle lassen.Da du Antibiotika einnehmen mußt,muß sich dein Körper ja offensichtlich mit irgendwelchen Bakterien auseinander setzen.Alkohol setzt die eigene Immunabwehr ausser Kraft,oder vermindert sie.Also hat dein Körper es noch schwerer.Ein Gläschen macht da wohl nichts,aber gerade an der Fastnacht bleibt es nicht bei einem....

Antwort
von blackforestlady, 19

Man kann auch ohne Alkohol lustig sein. Aber das ist Deine Entscheidung ob Dir das Feiern und Alkohol trinken wichtiger, anstatt an Deine Gesundheit zu denken. Dann solltest Du den Beipackzettel lesen, was darin steht. 

Antwort
von SiViHa72, 22

Alkohol kann erstaunliche sachen bewirken zusammen mit AB. Dir wird schlecht.. Du verträgst viel weniger als sonst.. Also halt Dich zurück, gesundwerden ist wichtiger.

Antwort
von Winkler123, 19

Lass es lieber sein !!! Medikamente erhöhen oft die Wirkung von Alkohol und es kann auch Panikattacken und unerwünschte Wechselwirkungen geben. Medikamente und Alkohol gehören nicht zusammen !!!

 

 

Antwort
von habakuk63, 22

Wenn du mit der Antibiotika-Kur erst nach der Ausnüchterung anfängst ist alles gut.

Antwort
von Girschdien, 17

Das hängt vom Antibiotikum ab, das Du nimmst. Einige vertragen sich mit Alkohol nur bedingt. Schau mal in den Beipackzettel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten