Frage von AnimieGirl1, 158

Gehört Schottland noch zu Großbritanien?

2014 gab es ja so ein unabhänigkeitsreferendum was gedoch gescheitert ist. Nach dem Brexit wird Schottland ja auch nicht mehr zur EU gehören, wobei sie ja jetzt ein neues Referendum der Unabhängigkeit Schottlands aufgrund des EU austritts einleiten wird. Wenn Schottland jetzt aber noch zu GB gehört, warum durften sie dann nicht beim Referendum mitwählen? Könnte das bitte jemand für mich zusammenfassen, der sich da auskennt. Bitte keinen Antworten mit nur Ja oder Nein. Danke im Voraus. :)

Antwort
von marcus1984, 70

Guten Abend,

alle Mitglieder Großbrittaniens haben beim Referendum mit abgestimmt.

In Schottland waren die meisten Wählerinnen und Wählen für einen Verbleib in der EU, ebenso in Nordirland. Ausschlaggebend für das knappe "Ja" zum Austritt der Briten aus der EU waren die Mehrheitsverhältnisse in Wales und vor allem in England.

Letzteres stellt hinsichtlich der Bevölkerung mit rund 53 Millionen Einwohnern den größten Teil des Vereinigten Königreichs dar.

Kommentar von Agentpony ,

Bliebe noch anzumerken, dass Schottland Mitglied des "Vereinigten Königreiches" ist, nicht von Großbritannien. Großbritannien ist der Name der Insellandmasse.

Kommentar von liesl1303 ,

Falsch. Der Name des Staats lautet United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland (Vereinigtes Koenigreich von Grossbritannien und Nordirland); Vereinigtes Koenigreich und Grossbritannien sind also beide korrekt und austauschbar; die Insellandmasse heiss nur Britannien.

Kommentar von marcus1984 ,

So hatte ich es ebenfalls in Erinnerung. Schottland liegt ja auch auf besagter Landmasse.

Antwort
von HansH41, 92

Sie durften und haben mit gewählt und mit 62 % gegen den Brexit gestimmt.

Antwort
von soissesPDF, 64

Schottland gehört nach wie vor zur Großbritannien, wie ebenso Großbritannien zur EU gehört.

Antwort
von barfussjim, 46

Ja, Schottland liegt größtenteils auf der Insel Großbritannien, der größten britischen Insel. Ausgenommen sind die Orkney-, Shetland- und weitere kleinere Inseln und Inselgruppen, die zwar zu Schottland, aber nicht zu Großbritannien gehören.

Kommentar von liesl1303 ,

Quatsch. Die schottische Inseln gehoeren auch zum Grossbritannien. Siehe Kommentar an marcus1984 oben

Kommentar von barfussjim ,

Quatsch, die Shetland- und Orkneyinseln gehören zum Vereinigten Königreich wie auch zu Schottland, aber nicht zu Großbritannien. Auch Nordirland, die Isle of Man, die Kanalinseln und Gibraltar sind nicht Teil Großbritanniens. 

Warum? Großbritannien ist kein Staat, sondern der geografische Name der größten britischen Insel.

Kommentar von DinoSauriA1984 ,
Antwort
von imehl47, 67

Natürlich durften sie mitwählen, ca. 62% stimmten in Schottland für den Verbleib in der Eu;

schau auch hier die Ergebnisse der anderen Regionen:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-die-ergebnisse-in-einer-karte-a-109...


Kommentar von DinoSauriA1984 ,

Auch in anderen Regionen wurde abgestimmt, z. B. in Gibraltar. Von ca. 30.000 Wahlberechtigten (Wahlbeteiligung lag bei knapp 84%) haben sich 96% für einen Verbleib in der EU ausgesprochen - genutzt hat es nix ;-)

Antwort
von voayager, 12

Nun mach mal nicht die Pferde schweu, bis jetzt hat ja noch nicht mal GB einen Austrittsantrag in Brüssel eingereicht.

Antwort
von triggered, 62

Sie gehören noch zu GB und sie durften auch beim EU-Austrittsreferendum mitwählen.

Antwort
von S0WJETsocialist, 49

Und wer sagt die Schotten durften nicht wählen?  

Sie sind ein Teil des,, Staaten" Verbundes UK und daher wahlberechtigt 

Antwort
von Wolli1960, 26

Ja, das Referendum von 2014 ergab eine knappe Mehrheit für den Verbleib bei Großbritannien.

Antwort
von 1900minga, 40

Ja.
Wird aber bald wieder eins geben

Antwort
von Leisewolke, 44

...Wenn Schottland jetzt aber noch zu GB gehört, warum durften sie dann nicht beim Referendum mitwählen?...  Woher dein Wissen ??

Antwort
von 2243394416, 53

Ja gehört es

Antwort
von kenibora, 30

Heute haben sie noch dazu gehört.....!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community