Frage von Maisstueck, 76

Gehört die Türkei jetzt nach Visumfreiheit de facto zur EU und gibt`s zwischen Merkel (EU) und der Türkei einen Deal?

Hallo,

ich habe einen türkische Migrationshintergrund und schaue gerade türk. Nachrichten im TV. Viele Türken in der Türkei freuen sich auf die Visumfreiheit und machen schon jetzt Zukunftspläne. Ich habe den Eindruck, dass viele türkische Bürger bereits ihre Koffer eingepackt haben. Ist nur eine Meinung.

Heute hat sich der Ministerpräsident Davutoglu von der Parteipräsidentschaft zurückgezogen. Welche Auswirkungen hat das für Merkel und die EU? Viele wissen ja auch, dass Merkel mit der Türkei einen Deal gemacht hat, der inhaltlich geheim ist.

Gehört die Türkei jetzt nach der Visumfreiheit de facto zur EU und gibt´s zwischen Merkel (EU) und der Türkei einen Deal?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KaeteK, 12

http://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-davutoglu-111.html

Und wenn du aufmerksam bist, dann wirst du feststellen, dass Erdogan gar nicht in die EU möchte. Dieser Kerl hat nicht nur zwei Gesichter.

Erdogans Ziel ist Macht und die weltweiter Islamisierung. Ist übrigens immer das Ziel des Islams.  Mit der Visafreiheit wird ihm das Tor zu Europa geöffnet. Und nicht nur ihm uns sein Gefolge,auch dem IS.

Mit Erdogan läuft das türkische Volk ins Unglück.

Kommentar von KaeteK ,

Danke für das Sternchen. Es ein trauriges Sternchen. lg

Antwort
von Cibag, 16

Die Visafreiheit ist kein EU Beitritt, aber ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Der Rücktritt des Ministerpräsidenten hat sicherlich Auswirkungen, welche werden wir sehen... Hier interessante Meinungen zum Themahttp://www.sueddeutsche.de/politik/eu-tuerkei-abkommen-dieses-tauschverfahren-is...260

Antwort
von KaeteK, 7

Nein, und es auch gut so. Erdogan hat nicht ins Europa zu suchen.

Antwort
von TitusPullo, 41

Mit so einem wie Erdogan kommen die nie in die EU, will keiner, braucht keiner.

Antwort
von Bobby66, 52

Die Visa-Freiheit (wie lange die auch halten wird) erleichtert den Reiseverkehr - macht die Türkei aber noch immer zu keinem EU-Land mit den Rechten und Pflichten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community