Frage von milchpack, 78

Gehört deutschrap nicht verboten?

Mich ziehe mein Messer ,
Ich kille dein Bruder

Okay es erzählt weitaus die Lage da in den Bezirken , aber es ist auch gewaltfördernd?  Oder überragierr ich .
Das sind ja Vorbilder für viele. Hat man früher auch so viel gekifft ?

Antwort
von habeebe, 38

Von wem ist denn das Zitat? Viele Rapper meinen das nicht ernst, und sagen das nur so.

Kommentar von milchpack ,

Stimmt. Aber Gewaltpotenzial ist da wohl und unterhaltungsfsktor
Nicht alle Wissen das ?!
Zitat Haftbefehl

Kommentar von habeebe ,

Oh ja. Jugendliche nehmen oft (Gangster)-Rapper als Vorbild und verstehen das meist als Ansporn etwas dergleichen zu tun. Trotzdem sind sie Jugendlichem für sich selbst verantwortlich, und wenn die Texte zu krass sind wird das Lied sowieso vom Markt genommen.

Antwort
von Spirit528, 27

Nein. Das ist ja kein Deutscher Rap. Das ist Rap von Mimimis, die versuchen deutschsprachig zu rappen.

Kunst gehört in einer freien Gesellschaft grundsätzlich nicht verboten. Doch kommt die Indexierung einer Zensur wie auch einem Verbot gleich.

Das mit den Vorbildern ist natürlich durchaus ein Argument, doch viel wichtiger ist die Frage, warum so ein Schrott dann erfolgreich ist während echt gute Künstler, die auch anständige Vorbilder sein könnten, keineswegs so an die Spitze kommen - mit ein paar Ausnahmen, glücklicherweise.

Dahinter steckt möglicherweise Absicht..

Doch man muss auch sehen, dass sich selbst welche wie Sido oder auch Bushido weiterentwickeln und mit ihnen auch ihre Fans. Das ist doch was.

Und Du willst mal echten Deutschrap hören? Achte auf den Text! 

Antwort
von Andyboy24, 30

es sollte verboten werden! es ist gewaltfördernd! früher war es noch nicht so extrem.

Kommentar von Spirit528 ,

Nein, nicht Deutschrap an sich ist gewaltfördernd. Ein paar Interpreten oder Stücke sind es, richtig. Doch wie ich finde nicht unbedingt mehr als Egoshooter, Hollywood-Filme oder die Abendnachrichten.

Antwort
von Vendale, 27

Nach Artikel 5 Grundgesetz ist deutschrap, auch wenn er teilweise abstossende Texte beeinhaltet von der sogenannten "Kunstfreiheit" gedeckt.

Ausnahmen gelten hier natürlich sobald Straftatbestände wie Volksverhetzung oder ähnliches erfüllt werden.

Ansonsten darf in Deutschland aber zum Glück jeder texten was er will. Auch wenn ich Deiner Meinung bin, und einige Texte auch für mich eher widerlich als künstlerisch anspruchsvoll sind.

Ob diese Texte allerdings gewaltfördernden Einfluss haben, liegt wohl eher an der Erziehung und der gesellschaftlichen und geistigen Entwicklung der Zuhörer und lässt sich nicht pauschalieren.

Und ob früher auch so viel gekifft worden ist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung gar nicht sagen. Ich hab mit dem Zeug nie wirklich was zu tun gehabt. Aber dennoch: Wenn ich an die Flower-Power-Generation der 70er denke, bin ich schwer davon überzeugt, dass das früher auch schon so war.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

Vendale

Antwort
von FailOverflow, 20

Deutschrap soll man ja nicht ernst nehmen. Außer du bist 8-10 Jahre und glaubst alles

Antwort
von HansWurstAtHome, 18

Das ist "Gangsterrap" und meiner meinung nach furchtbar!, aber manche stehen drauf. Und man kann ja nicht alles verbieten.

Kommentar von Spirit528 ,

Das ist eher "Möchtergerngansterrap".

Kommentar von 2pacalypse2 ,

echter gangstarap ist nicht so wie die deutschrapper das tun. echter gangstarap ist 2pac, snoop doggy dogg, nas und biggie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten