Gehört das zu "Gesellschaftliche Position"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

haben die Lehrer denn nichts mehr zu sagen? aber grundsätzlich spricht ja nichts gegen Französisch, wenn die Kinder es in jungen Jahren lernen, weil das lt. Studien dann besser aufgenommen wird als in späteren Jahren?! Das mit den Eltern (willen) solltest du näher spezifizieren und verifizieren, und dann den Kontext auf Fehlentwicklung (aus)richten - dann kommst du auch an dies mittlerweile neuzeitliche gesellschaftsfähige "gesellschaftliche Position"thema ran, denn ein Trend heißt ja noch nicht, daß alle Eltern(teile) so gestrickt sind. Grundsätzlich hat das aber mit dem Alter der Eltern, deren Geldbeutel und der Anzahl der Kinder zu tun, die sie wissentlich und willentlich in die Welt gesetzt haben.. Interessant ist, je mehr Geld, desto mehr Spleen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein beispiel betrifft die Gesellschaftliche Position.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?