Frage von WoodsMiner, 55

Gehört das Gesetz zur Legislative oder Judikative?

Es geht mir um die Weimarer Verfassung (1919):

Ich soll ein Schaubild erstellen, das die Weimarer Verfassung verdeutlicht. Nun habe ich aber 3 verschiedene Versionen, wovon sich zwei ziemlich ähneln. Ich wollte also eine Mischung aus beiden erstellen und dabei bin ich über die Frage gestolpert, wo denn nun das Gesetz einzuordnen ist.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

Grüße und Dank an den/die Antwortenden

WoodsMiner

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrStrosmajer, 40

Das Gesetz per se wird von der Legislative erarbeitet und beschlossen, von der Exekutive angewandt und von der Judikative geschützt. Das ist in allen Demokratien mit der o.a. Gewaltenteilung so, und so war es auch in der Weimarer Republik.

Eine Besonderheit der Verfassung der WR war der problematische Artikel 48. Die Väter des Grundgesetzes der Bundesrepublik haben das berücksichtigt und gewissermaßen das Pendel nach der anderen Seite ausschlagen lassen. Der Reichspräsident nach der Weimarer Verfassung hatte eine machtvolle Position und erhebliche Rechte. Der Bundespräsident der Bundesrepublik ist mit weit weniger Rechten versehen.

Kommentar von TanjaStauch ,

Diese Antwort ist perfekt.

Antwort
von thlu1, 41

Legislative=Gesetzgebende Gewalt
Judukative=Richterliche Gewalt.
Ergo wohl eher das erste

Antwort
von PatrickLassan, 26

Eine Verfassung bindet alle drei Gewalten. Eine Zuordnung, so wie du sie dir anscheinend vorstellst, ist nicht möglich.

Antwort
von Eselspur, 18

Die Legislative beschliesst das Gesetz, die Exekutive führt es aus und die Jurisdiktive kontrolliert das und bestraft gebenenfalls Verstöße.

Antwort
von amesas, 31

Gesetze werden von der Legislative erlassen, aber von der Judikative gesprochen .

Kommentar von Lumpazi77 ,

Richtig ist: Die Judikative ist für die Anwendung des Gesetzes zuständig

Kommentar von PatrickLassan ,

Für die Anwendung ivon Gesetzen ist die Exekutive (= die ausführende Gewalt) zuständig. 

Die Judikative legt Gesetze aus, sie 'spricht' sie nicht.

Antwort
von WoodsMiner, 13

Danke für die vielen Antworten :)
Vor allem auch für die ausführliche Antwort von DrStrosmajer

Grüße

WoodsMiner

Antwort
von Jony76, 35

Ich denke es gehört zur Legislative (lat. Legis=Gesetz) und die Judikative überwacht einfach das es befolgt wird. Ich bin mir da aber ziemlich Unsicher.

Kommentar von amesas ,

lat. Lex= Gesetz Legis ist der Genitiv

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community