Frage von mfjvojesw, 123

Gehören Nazis zu Deutschland?

Sie geben ja gerne Bewertungen darüber ab wer wohin zugehört. Aber gehören sie selber diesem land an, das sie ja vorgeben so sehr zu lieben?

Antwort
von Merkantil, 38

Du meinst damit Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit, deren politische Einstellung nationalsozialistisch geprägt ist?

Ihrer eigenen nationalsozialistischen Einstellung nach gehören Menschen, die sich in unsere Gesellschaft nicht integrieren lassen, nicht zu Deutschland und gehören abgeschoben. Da sie aber selbst besonders schwer zu integrieren sind, müßten sie selbst, wenn man diesen Gedanken konsequent weiterdenkt, abgeschoben werden, weil sie nicht zu Deutschland gehören.

Unser Grundgesetz (also unsere Verfassung) sagt etwas anderes: Jeder, der die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, ist Deutscher, unabhängig von seiner politischen Einstellung. Ihm kann weder die Staatsangehörigkeit entzogen werden, noch kann er gegen seinen Willen ins Ausland abgeschoben werden. Unser Grundgesetz ist da also großzügiger als die Nazis in ihrem Denken und in ihren Forderungen.

Jeder, der die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, und meiner Meinung nach auch jeder, der längere Zeit in Deutschland gelebt hat, gehört zu Deutschland. Und jede Gesellschaft ist auch mit verantwortlich für die Randgruppen, die in ihr leben; sie hat also nicht nur die moralische Verpflichtung, beide Geschlechter sowie abweichende geschlechtliche Identitäten, Behinderte, Leute mit Migrationshintergrund, Leute verschiedenster Religionszugehörigkeit sowie Religionslose zu integrieren, sondern auch Menschen aller Weltanschauungen und politischer Richtungen, also auch Radikale aus dem linken, dem rechten, dem populistischen sowie dem religionsfanatischen Spektrum.

Die Stabilität einer Gesellschaft wird nicht zuletzt dadurch geprägt, wie es dieser Gesellschaft gelingt, solche radikalen Minderheiten wie die Neonazis sinnvoll zu integrieren und zu deradikalisieren und am besten der Entstehung solcher Gruppierungen durch vorbeugende Maßnahmen weitgehend den Nährboden zu entziehen.

So gesehen trägt jede Gesellschaft die Mitverantwortung für die Gegner dieser Gesellschaft, also auch für etwaige Nazis.

Antwort
von Kamihe, 30

Das Wort " Nazi " wurde in Deutschland geprägt und eigentlich, eine Abkürzung von Ignaz. Üblich wurde es als Bezeichnung für die Nationalsozialen unter Friedrich Neumann, ab 1903.

Kommentar von Merkantil ,

Du hast zwar recht; aber die Anwendung des Wortes „Nazi“ im heutigen Sinne für die Anhänger Hitlers begann auch schon recht früh, nämlich 3 Jahre nach Gründung der NSDAP: „Für den Nationalsozialisten im gegenwärtigen Sinne wurde Nazi vermutlich erstmals belegt bei Kurt Tucholsky 1923.“

Belege für Deine und meine Information finden sich bei wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nazi


https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische\_Deutsche\_Arbeiterpartei

Und die Diskussion über die Verwendung dieses Kurzworts lenkt vor dem Hintergrund, daß die von Dir angegebene Verwendungsweise heute nicht mehr üblich, sondern nur noch von historischem Interesse ist, vom eigentlichen Inhalt der vorliegenden Frage ab.

Kommentar von Kamihe ,

In Ordnung, das ist deine Ansicht, aber überlassen wir doch die Bewertung meiner Antwort den Fragesteller.

Antwort
von DerKleineRacker, 21

Ja gehören sie. Das ist ja das bequeme daran wenn ein Herr Wulff sagt, Bevölkerungsgruppe XY gehört zu Deutschland, es ist allgemeingültig. 

Antwort
von Dahika, 14

Leider ja ,klar. Wenn sie einen dt. Pass haben. Leider gehören nicht nur nette und intelligente Leute zu Deutschland.

Antwort
von MAB82, 65

Komische Frage. Es gibt in vielen Ländern Nazis. Das ist keine Frage der Staatsangehörigkeit.


Antwort
von PeVau, 47

Weißt du, manchmal hat man so Pickel am A*sch ... gehören die zu einem? Und vor allem gehören diese Pusteln zu einem gesunden Volkskörper?

Kommentar von Sachsenbruch ,

Da sieht man mal wieder:
Es kommt doch ganz drauf an, wie man's ausdrückt.

Kommentar von PeVau ,

:-D

Antwort
von Karl37, 12

Die Nazis sind gekennzeichnet mit einer übertriebenen nationalen Kult, einer sozialen Ader gepaart mit einem Führerkult. Das diese politische Haltung in Deutschland zum Massenmord ausartete, ist eine besondere Eigenart des damaligen Führer dem das Volk zujubelte.

Die türkischen grauen Wölfe kommen dem Nazi - Bild sehr nahe.

Antwort
von AntwortMarkus, 68

Die gehören weggeschmissen. 

Kommentar von BenReyvin ,

Müllpresse?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten