Gehören Bus und Bahn zu Dienstleistungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dienstleistungsberufe nennt man solche Berufe, in denen Dienstleistungen für andere Menschen erbracht werden. Allen diesen Berufen ist gemeinsam, dass dort keine Waren produziert werden, sondern andere Menschen beraten, gepflegt, betreut, unterrichtet oder unterhalten werden, kurzum: Berufe, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht.

Beispiele für Dienstleistungsberufe sind Altenpfleger, Medizinischer Fachangestellter, Assistent, Besuchsdienst, Callcenteragent, Diakonisse, Diätassistent, Erzieher, Fachinformatiker, Fahrdienst für Behinderte, Friseur, Heilerziehungspfleger, Kaufleute, Koch, Krankengymnast, Krankenschwester, Kundenberater, Laborant, Lehrer, Masseur und medizinischer Bademeister, Pfarrer, Prostituierte, Seelsorger, Sozialarbeiter und Verkäufer.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dienstleistungsberuf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die öffentlichen Verkehrsmittel sind Dienstleistungen der Verkehrsbetriebe.

- alles was mit IT zu tun hat: Administration/Wartung, Entwicklung, Hardwarezusammenstellung, Reparatur, etc.
- Prostitution
- Nachhilfe
- Altenpflege
- Friseure
- Hunde Gassi führen

Dienstleistungen sind letztendlich alle Berufe bei denen man nichts selbst produziert. Restaurants sind übrigens beides. Produktion und Dienstleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast alle Handwerker. Maler, Klempner.. usw.

Dann noch Altenpfleger, Kindergärtner.. usw.

Restaurants sind mMn aber Gastronomie und keine wirklichen Dienstleistungsunternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoroXX
29.05.2016, 17:26

Vielen Dank. und zur eigentlichen Frage?

0

Der Steuerberater erbringt genauso eine Dienstleistung wie der Notar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung