Frage von Klara1197, 49

gehobener dienst polizei, wann kündigen?

Hi,

ich interessiere mich für den gehobenen dienst bei der berliner polizei und würde nächstes jahr das studium anfangen wollen. da ich aus australien bin (habe auch die deutsche staatsbürgerschaft) könnte es sein, dass ich dort eventuell zurückziehen werde, es steht aber nicht fest!! meine fragen daher:

  1. wenn ich nun das 3 jährige studium beginne, wie lange müsste ich danach als polizistin arbeiten um meine kündigung einreichen zu dürfen?
  2. wie hoch sind die zurück zu zahlenden beträge in den jahren gleich nach dem studium?

lg, klara :)

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 25

Warum willst du jemandem die Möglichkeit für einen Job auf Lebenszeit wegnehmen?

Das Land und/oder der Bund bildet dich aus und zahlt dir vom ersten Tag an ein üppeges Gehalt. Damit lässt sich entspannt studieren. Dafür verlangt er Loyalität, Arbeitsbereitschaft und -kraft. Ich hoffe, sie durchschauen das und lassen dich das EAV nicht bestehen.

Ich finde dein Ansinnen grenzwertig. Deine Fragen kann und will ich nicht beantworten und ich hoffe, es tut auch kein anderer.

Trau dich doch und frag bei der Polizei nach. Die wissen es genau.

Gruß S.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community