Frage von LenaAaliyah, 42

Gehirnhaut zu eng/klein was bedeutet das?

Hallo liebe Community! :) Ich hab schon länger (6 Jahre) Probleme mit einer Gehirnkrankheit und war deshalb heute beim Osteopathen. Dieser hat mir gesagt dass meine Hirnhaut (genauergesagt die Dura mater) verhältnismäßig zu klein für mein Gehirn is weshalb gewisse Teile vom Gehirn "abgequetscht" werden bzw. nicht genügend Platz haben um normal zu funktionieren. Das scheint ausgelöst worden zu sein von einem Autounfall vor mehreren Jahren der meine Gehirnhaut scheinbar am weiterwachsen hinderte. Was kann man dagegen tun? Was bedeutet das genauer? Wie kann ich vorgehen? Hat jemand Erfahrung mit sowas?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ClashHelfer, 20

Die Dura Mater soll nicht mehr gewachsen sein?

Wie heißt den die genaue Hirnkrankheit (Interesse)?

Tut mir leid, dass ich hier gerade die Fragen stelle, aber das interessiert mich doch schon etwas....

Sicher das die Dura Mater der Auslöser ist?

Welche Teile vom Gehirn sind von "abquetschen" betroffen?

Inwiefernem sind sie dadurch eingeschränkt?

Welche Symptome traten nach dem Unfall auf - wurde operiert?

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community