Gehen nur "Heuchler" in die Kirche?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mir gefällt diese Bibelstelle sehr. Denn es hilft mir, die Spreu (=Heuchler) und den Weizen (=aufrichtig Gläubige) bei meinen Glaubensgeschwistern zu erkennen.

Der wichtigste Teil des ersten Satzes lautet: "damit sie von den Leuten gesehen werden"...

Ich hab mal die eher lustige Erfahrung machen dürfen, daß ich nach einem Gebet von jemandem gefragt wurde, warum ich am Ende nicht "Amen" sagte...

Das erste, was mir darauf einfiel, war die Gegenfrage: "Warum achtest Du eigentlich darauf, was ich beim beten tue, statt darauf, was Du selber tust?"...

Wie konnte der andere eigentlich "wissen", daß ich nicht "Amen" sagte? Doch wohl nur, weil ich es nicht laut ausgesprochen habe, oder? Aber habe ich es vielleicht nicht doch einfach im Stillen (also im Geiste) gesagt? Auf diese Frage erntete ich von demjenigen einen recht seltsamen Blick... Es hat ihn wohl verwirrt. :)

Es gehen sicher nicht nur Heuchler in die Kirche. Aber es sind immer welche dort zu finden. Das berühmte Gleichnis vom Weizen und Unkraut (Matthäus 13, 24-30) macht es doch deutlich genug, daß es keine absolut reine Gemeinschaft geben kann, solange die Welt noch nicht "untergegangen" (also geerntet) ist... ;)

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noskar12
14.12.2015, 00:04

1.Alle Kirchgänger sind Heuchler!Im Grunde sind die einzig Guten Menschen doch die, die selbstlos anderen Menschen helfen.Die, die ihre Religion besonders streng ausleben und in allen Belangen versuchen, "Gottes" Richtlinien einzuhalten doch nur auf die Belohnung im Jenseits aus bzw. bei Christen nicht in die Hölle zu kommen ein Hauptantrieb, genauso wie sehr viele der sozial engagierten Menschen diese Beschaftigung auch wegen des Ansehens, das daraus resultiert, tun(was ja im Grunde nichts Schlimmes ist) und wegen des Selbstwertgefühls, das SIE daraus erhalten.

Und besonders bei Kirchgängern habe ich immer dieses BIld vom Schoßhündchen "Na,hab ichs gut gemacht Gott?Komm ich in den Himmel?"

Und bezüglich deiner Erfahrung:das ist wieder eine typische Art der Rechtfertigung von Religiösen...
Wenn du dein Gebet laut betest ist klar das man den gesamten(!) Part laut betet und nicht gerade das Amen nur für sich sagt,sei mal ehrlich zu dir selbst...und diese Person hat das einfach nur kommentiert, so wie sie wahrscheinlich alles gleich kommentiert was ihr auffällt,ist wahrsch. einfach ihr Wesen und hat es nicht als aggressive "Einmischung" verstanden...

1
Kommentar von warehouse14
21.12.2015, 07:59

Danke für die Auszeichnung! :)

0

Natürlich gibt es heute auch Heuchler. Aber man sollte sich immer vor Verallgemeinerungen hüten.

Die einen gehen in die Kirche, um gesehen zu werden, die anderen gehen da hin, um in Gemeinschaft zu beten.

"Dein Vater, der das Verborgene sieht..." hast du geschrieben - der Mensch sieht das Verborgene aber nicht und darum sollte er darüber nicht urteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Kirche dient nicht dazu, mit dem Glauben rumzuprahlen (was einen Heuchler ausmachen würde) sondern dazu, dass sich Christen untereinander treffen und Gott anbeten können und ich sehe nirgendwo in diesem Text, dass Christen nur allein Gott anbeten dürfen. Ein Heuchler würde ohne Glaube in die Kirche gehen und hinterher immer und überall einen auf "Superchrist" machen, ich bezweifle nicht, dass es auch solche Kirchengänger gibt, aber sie machen nicht die Mehrheit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar und deutlich:

Nein...es lässt sich nicht auf die Kirche übertrage.

Warum ?

Die Kirche ist nichts anderes als eine Interessengemeinschaft. Wenn sich also Gläubige Menschen zu einem Gottesdienst zusammen finden, dann nicht um sich gegenseitig zu produzieren, sondern ausschließlich um ihren Glauben zu praktizieren, sowie ihren Glauben zu festigen, in dem sie sich die Predigten zu den jeweiligen Bibelstellen oder gar Anlässen anhören.

Es wird also nichts zur Schau gestellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
13.12.2015, 16:50

Hallo 1988Ritter,

im Gegenteil:

Wenn ihr betet, macht es nicht wie die Heuchler.......

Lässt sich also nahtlos übertragen: Sie machen es eben nicht wie die Heuchler.

(PS: Wenn nach dem Text des NT - Apsotelbriefe - die kirche der leib Christi ist, dann ist das mehr als eine Interessengemeinschaft.)

0

Natürlich lässt sich das auf die Kirche übertragen und natürlich gibt es in der Kirche auch Heuchler!

Aber wirklich interessant ist, dass genau der von dir zitierte Text ja in der Kirche verlesen wird! Also anders gesagt; Christen müssen sich mit ihren dunklen Seiten konfrontieren lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Kirche feiert letztes Abendmahl mit Wortgottesdienst usw. sprich gedenkt bei jeder Feier in der Kirche den Kreuzestod Jesu Christi. Waren die Apostel Heuchler ( ausser einer der 12 sprich Judas ) , hat Jesu gesprochen "Tut dies zu meinem Gedächtnis" oder "um Gott zu heucheln" ?????



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer will / kann schon beurteilen, wer ein Heuchler ist und wer nicht ....

Wer es sich zum Ziel macht, chronisch i-welche Heuchler zu entlarven, hat auch eine gewisse Problematik.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn irgendwer in die Kirche geht und anschließend rumprahlt, dass er jede Woche in die Kirche geht und dann auch noch Personen beschimpft, weil sie nicht in die Kirche gegangen sind, dann auf jeden Fall.

Ansonsten nein, man braucht einen Ort um sich auszutauschen oder mit Gott in kontakt zu treten, zumindest brauchen das einige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo askingyou22,

Wenn ihr betet, macht es nicht wie die Heuchler.

Lässt sich also nahtlos übertragen: Sie machen es eben nicht wie die Heuchler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ich heuchele nicht, wenn ich in eine Kirche gehe.

Ich gehe gern in Kirchen, weil ich Kirchenarchitektur und Kirchenmusik sehr mag.

Ansonsten ist mir die Zielrichtung deiner Frage nicht so recht klar. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?