Frage von Andrea2307, 26

Gehen Hämorriden von alleine wieder weg?

Hallo zusammen :) Mir ist es echt unangenehm diese Frage zu stellen, aber ich weiß leider nicht weiter. Ich habe letzten ein kleinen Knorbel am After bemerkt. Nach reichlichem googeln würde dies auf Hämorriden 2.Grades zutreffen, jedoch habe ich keinerlei Beschwerden wie Jucken, Brennen, Blut beim Stuhlgang oder sonstiges. Jetzt wollte ich wissen ob diese mit Hausmitteln wie ballaststoffreiche Ernährung noch zu behandeln sind oder ob ich zum Arzt/Apotheke muss? Nicht das sich diese noch verschlimmern. Danke :)

Antwort
von Wonnepoppen, 15

wenn du Verstopfung hast, hilft die Ernährung!

Da du keinerlei Beschwerden hast, können es schlecht welche zweiten Grades sein, die würden sich anders äußern. 

Versuchs mal mit einer Salbe aus der Apotheke. 

viele leiden darunter, muß dir nicht peinlich sein!

Wenn du in der Apotheke nicht fragen willst, ruf vorher an, dann mußt du es nur abholen!

Kommentar von Andrea2307 ,

Vielen Dank.

Ja, ab und zu leider ich unter Verstopfung. Aber nicht grundsätzlich

Kommentar von Wonnepoppen ,

alles klar!

Antwort
von sabbelist, 11

Du solltest das von einem Arzt überprüfen lassen, weil auch die Möglichkeit auf innere Hämoriden bestehen kann

Antwort
von Otilie1, 19

das ist eine bindegewebsschwäche und geht alleine nicht wirklich weg. hol dir was in der apotheke und sag du sollst was für deinen opa holen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten