Frage von 1alman1, 133

Gehen Geldscheine wenn sie nass werden kaputt?

Man kann unsere Scheine wunderbar glätten, indem man sie nass macht und dann zwischen zwei Blättern zusammenpresst.

So, jetzt meine Frage: Wenn ich einen alten 5er-20er nehme oder halt einen Schein ab 50€, dann sieht er ja äußerlich noch genau gleich aus - kann es aber passieren, dass irgendwas kaputtgemacht wird und eine Kontrollmaschine ihn nicht mehr annimmt?

Antwort
von goSurf, 98

Noch ergänzend: und falls diese dabei kaputt gehen, kannst du die Noten umtauschen lassen. (Bei deiner Bank.)
Es wird praktisch immer ersetzt auch wenn:
zB Leichengeld (wenn bei der verbrennung Bargeld in einer Tasche ist) kann man bei der Nationalbank einfordern.(die suchen dann die Noten heraus.)

Antwort
von Marin1966, 39

Nein, sie gehen nicht kaputt, da sie nicht aus Papier sind, sondern aus Baumwoll- und anderen Fasern.

Antwort
von gala4000, 86

kannst du mit dem bügeleisen auf mittlerer hitze bügeln, hab ich schon gemacht, sehen dann aus wie neu.

aber immer gleiten und natürlich nicht lange stehen bleiben.

Antwort
von emib5, 87

Nässe macht den Geldscheinen nichts aus. Das können die ab. 

Antwort
von nowka20, 64

versuch macht kluch

Antwort
von reblaus53, 65

Geldscheine überstehen meistens sogar Waschgänge in der Waschmaschine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community