Frage von MovieRoad, 70

Gehen Fingerabdrücke weg, wenn sie in Wasser liegen?

Meine Frage ist vielleicht etwas merkwürdig, aber ich frage weil ich eine Geschichte schreibe.

Darin haben Einbrecher keine Zeit mehr, die Spuren von einem Laptop zu wischen, und legen ihn deswegen in ein Waschbecken und lassen das Wasser laufen. Gehen dadurch die Fingerabdrücke weg? Danach fliehen sie aus der Wohnung.

Ich hoffe es Menschen da draußen, die auf diese etwas spezielle Frage eine Antwort wissen 😉

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo MovieRoad,

Schau mal bitte hier:
Polizei Haushalt

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 23

Lass sie den Laptop in einen Eimer mit Tri (Trichlorethen, Industrie-Reinigungsmittel) schmeißen. Das löst Fett, so dass die FA mit Sicherheit weg sind. Die Sicherheit hat man bei Wasser nicht unbedingt. 

Antwort
von PeterKremsner, 49

Jein, je nach Zusammensetzung und Fließgeschwindgikeit des Wassers können sie unbrauchbar werden, wenn es aber Stellen gibt wo das Wasser nicht gerade schnell vorbei läuft sondern eher steht, dann hat man da gute Chance noch Fingerabdrücke zu finden.

zB auf der Tastatur wenn der Laptop zugeklappt ist, oder auf dem Display.

Das Wasser macht die Spuren allerdings schwerer verwertbar und es ist mehr oder weniger Glück da noch brauchbare spuren sichern zu können.

Kommentar von PeterKremsner ,

Btw wie Teutonix1 angemerkt hat, spielt auch die Liegezeit und nebenbei die Temperatur noch eine Rolle.

Antwort
von teutonix1, 40

Das käme dann schon auf die Dauer an, die das Wasser läuft, damit die immerhin fetthaltigen Fingerspuren auch sicher abgewaschen werden, so einfach ist das nicht und wäre mir als Eigentumübertragungspezialist viel zu unsicher. Wenn es so eilt, nehme ich das Teil mitsamt den Fingerabdrücken mit, stopfe es mir in die Hose und habe die Hände frei.

Antwort
von Elfi96, 36

Fingerabdrücke entstehen durch Talg, was sich auf  der Hautoberfläche befindet. Talg  ist  Fett und Fett kann  mit heißem Wasser nur unzureichend gelöst werden. Steht da Seife am Waschbecken und  die Einbrecher kippen Seife drüber, dürfte es schwer sein, noch Abdrücke zu rekonstruieren.

Mache doch mal den Versuch: reibe dir mit  den Fingern über die Stirn (viel Talg vorhanden) und presse deine  Finger auf ein sauberes Glas. Lege  das  Glas ins Becken und  lasse Wasser einlaufen. Schaue hinterher nach, ob die Fingerabdrücke noch zu sehen sind. Wenn ja, versuchst du das Experiment mit der Seife. LG

 

Antwort
von Fox1013b, 24

Warum nehmen sie den Laptop nicht mit? Das macht doch gar keinen Sinn...

Kommentar von steffi301886 ,

vielleicht haben sie ja was dran manipuliert in der geschichte ?

aber ich wäre auch für mitnehmen ^^

Kommentar von Fox1013b ,

Wenn Sie daran etwas manipuliert haben, ist es ziemlich beschränkt, ihn danach ins Wasser zu werfen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community